schließen

Sinanitza Blau Peak National Park Pirin

Pirin Nationalpark in Bulgarien treasuring noch Auszeichnungen weltweit, Es wurde ein Weltkulturerbe der UNESCO erklärt in 1983 (dies ist 1 der 10 Orte anerkannt von der UNESCO in Bulgarien) und vor kurzem, in 2015, Pirin Nationalpark in Bulgarien wurde im Ranking der angesehenen Zeitung enthält „Der Wächter“ als eine der 10 schönsten Nationalparks, noch nicht so beliebt, Europa, was hilft, es zu einem Besuch zu machen „Abenteuererfahrung“ zur gleichen Zeit wie die Natur genießen. Es hat auch den vierten Platz unter den schönsten Nationalparks der Welt ausgezeichnet.

Auch der internationale Verlag „Conde nast“, bekannt für seine Ausgaben The New Yorker, Mode, Draht, usw., Er sagte Pirin Nationalpark eine der schönsten Naturparks in der Welt, und „dass jeder sollte sehen, bevor Sie sterben“.
Pirin über die redaktionelle sagt auf seiner Website, die von Pflanzen für seine reiche Vielfalt auszeichnet und seltene Arten, auch muss man absteigen von der auf seiner felsigen Hängen zurück in Pleistozän gediehen (zwischen AGO 1,8 Millionen noch vor 11.500 Jahre alt)
Pirin Nationalpark ist bekannt für die 70 Gletscherseen, sondern kann auch eine Vielzahl von Wildtieren wie Wölfe zu sehen, Bären, Eulen, Spechte, usw., - gibt die Website von an „Conde nast“.

pirin 7

 

Aber lassen Sie uns diese Berge Blatt geben: Pirin-Gebirge sind ein Gebirgszug im Südwesten von Bulgarien, Vihren ist der höchste Gipfel 2.914 m, befindet sich auf 41 ° 45'50 "N 23 ° 25'30" E / 41.76389, 23.425. Der Grat erstreckt sich um 40 km Nordwest-Südost, und über 25 km breit. Seine Ausdehnung ist 2.585 km².
Für viele Touristen ist es der majestätische Berg Pirin und zugleich gefürchtet. Es ist der zweithöchste Berg in Bulgarien dank seiner Spitzen Vihren (2.914 m) und der dritthöchste Berg in der Balkan-Halbinsel: Olympo in Griechenland ist das zweite und das Rila-Gebirge, Auch in Bulgarien (pico Musala 2.925 m) die höchste.

kontcheto-5 pirin

Pico Kutelo 2.904 m, zu Fuß erreichbar ohne zu klettern, und im Hintergrund Vihren Peak 2.914 m

 

Seit vielen Jahren, Menschen mit Bewunderung und Respekt für Pirin sah. Nach der slawischen Mythologie, der Gott Perun lebte. Ein gereizter Gott, mit zu verschroben, deren Hauptbeschäftigung war mit der menschlichen Rasse, wütend zu sein, werfen Donner über der Erde und Menschen. Daher rief einige slawische Stämme Perun und jetzt Pirin. Die Thrazier (pobladora alter Stamm des aktuellen Bulgariens) in seiner Zeit, Sie nannten Piringebirges Orbelus (oder Orbel in Spanisch - Berg Schnee). In Bulgarien traditionell als sie den Namen Pirin hauptsächlich von Gott Perun kommt. Nach der Interpretation von Akademiker Vladimir Georgiev, aber der Name Pirin stammt aus dem thrakischen Wort „perintos“ bedeutet Rock, und das hethitische Wort „perunash.“ Aber, historische Informationen über die Hethiter sind zu knapp und es ist nicht sicher, ob sie etwas mit Pirin zu tun hatten, daher neigen wir eher zu ihrer thrakischen Herkunft.

Samodivski-lakes-Pirin-National-Park

 

Das Pirin-Gebirge ist dünn besiedelt. Die Siedlungen sind vor allem in den Tälern der Struma und Mesta Fluss konzentriert. Entwickelteren Städte und Dörfer, Dörfer und berühmt sind Razlog, Bansko, Dobrinishte, Breznitsa, Gotse Delchev, Melnik, Sandanski, Breschani und andere.
Inzwischen steigt Pirin Nationalpark über einen wesentlichen Teil des Pirin-Gebirges. historisch Grenzen, Verwaltung und das Management des Parks hat viele Veränderungen erfahren. Das Gebiet ist 40.332,4 ha, einschließlich der Parteien mehr altasdesde 1.008 bis 2.914 m : Demyanishki Bereiche und Vihren. Es ist ein exklusives Eigentum des Staates, nicht privat und wird von sieben Gemeinden begrenzt: Blagoevgrad, Gotse Delchev, Bansko, Grund, Simitli, Kresna, Strumyani y Sandanski. Der Park umfasst auch zwei Naturreservate:
1) Reserve „Dupki - Dzhindzhiritsa“ ist eine der ältesten Reserven in Bulgarien. Es wurde festgestellt in 1934, nichts weniger, natürlichen Urwälder Schwarzfichte zu erhalten und wissen, und die Vielfalt der Pflanzen- und Tierarten. In 1977 Es wurde ein Biosphärenreservat Programm „Mensch und Biosphäre“ erklärt.
2) Reserve „Ulen“ wurde im Jahr erklärt 1994. Es wird von einem abwechslungsreichen Wald gekennzeichnet, subalpinen und alpinen Ökosysteme, und die Schönheit aller Formen typisch für den Alpenraum.

pirin 6
Aufgrund seiner einzigartigen natürlichen Zusammensetzung, in 1983 Pirin Nationalpark Weltkulturerbe erklärt als Natur- und Kulturerbe der UNESCO.
Die Landschaft und die Oberfläche des Parks ist auf jeden Fall alpinen Charakter. Es gibt über 80 Spitzen mit einer Höhe von mehr als 2.500 m. Das Ergebnis der Vergletscherung Innenkühlung Kontinuum hat auf dem Gesicht des Berges dauerhafte Spuren hinterlassen. Unter dem Einfluss von Prozessen und glatsiogenicos geocrinogenicos Konuskappen ausgebildet sind, und zerhackt, steile und vertikale Hängen, Nuten, Höhlen und ihre Mittel und Terrassen Zirkus Pirin Seen befinden sich, was sie sind die Quelle der mächtigen Flüsse und Wasserfälle.

Botanisch Pirin Nationalpark ist eines der interessantesten Gebiete, kann beobachtet werden, ein 1.300 Pflanzenarten im Park. Darüber hinaus haben sie katalogisiert ein 300 Arten von Pilzen und Algen viel. abweichen 3 Vegetationsbänder im Park entlang der Höhe: bewaldet (Weißtanne, piceas, Föhre, usw.), subalpinen und alpinen. Der Park ist Heimat für viele Arten von einheimischen Pflanzen (214 Spezies) und viele andere geschützt, und Edelweiss, was es ist auch das Symbol des Pirin. Die Gesamtzahl der geschützten Art ist, 60. Anekdotisch erwähnen, dass im Inneren der Park Kiefer ist „Ba ykusheva Myrrhe“ das ist der älteste Baum in Bulgarien mit mehr als 1.300 Alter.

Pirin Edelweiß

Oso pardo

 

 

 

 

 

 

 

In Bezug auf die Anzahl der Tierarten der Vögel, die in Pirin gesehen werden kann, ist 160, nichts weniger. es gibt auch 45 Säugetierarten in diesen Bergen leben, als Wildziege, der Wolf oder Grizzlybär.

Es gibt keinen anderen Berg in Bulgarien mit einem solchen Einfluss auf den Menschen als Pirin, Riesen-Gipfel (50 von ihnen über 2.500 m), Zirkussen (35 zwischen großen und kleinen), das smaragdgrüne Wasser der Seen (180 Seen), die sternförmigen Blüten von Edelweiss, der Wind raschelt durch die Tannen und das Geräusch von Wasser, das durch seine Flüsse fließt Sie machen unvergessliches Erlebnis Pirin Besuche….

 

pirin 12 Pirin Nationalpark

Wenn Sie die Pirin-Berge besuchen möchten, können Sie sich auf unsere touristischen Dienstleistungen verlassen: Wir sind eine lokale Firma und haben erfahrene Bergführer, Spanisch sprechend, Wer kennt die besten Wanderwege in der Umgebung.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Ihren Kommentar zu senden, aktivieren Sie das folgende Kontrollkästchen, wenn Sie die Datenschutzrichtlinie akzeptieren:
Grundlegende Informationen über den Schutz personenbezogener Daten:
  • verantwortlich: Evanova 2011, GmbH.
  • Zweck der Datenverarbeitung: Kommentar Verwaltung und Kontrolle von Spam.
  • Legitimation: Ihre Zustimmung.
  • Die Datenkommunikation: die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Pflicht: Sie haben Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergesslichkeit und Unterdrückung Ihrer Daten.
  • Kontakt: info@senderismoeuropa.com
  • zusätzliche Informationen: lesen Sie unsere Datenschutz

Go top