schließen

Wandern in Rila und Pirin.

Senderismo en Rila y Pirin

Gletscherseen im Rila-Gebirge

Ficha técnica del trekking.

Reise von 10 Wandertage in Rila und Pirin, im Hochgebirge der Nationalparks Rila und Pirin, obwohl der Tag 1 und der 10 Sie sind vorübergehend. Längster Arbeitstag: der Tag 2 mit einer Route von etwa 10 Std, einschließlich Pausen. Der Rest kommt von dazwischen 3 und 7 Tägliche Stunden.
Mäßige Schwierigkeit, aber Sie müssen in guter körperlicher Verfassung sein, um die Spaziergänge zu machen.

 

Höhepunkte des Wanderweges in Rila und Pirin:

Senderismo en Rila y Pirin

See des Auges (einer der sieben Rila-Seen)

Rila Nationalpark:

ist eine der wenigen Regionen in Europa, wo der Einfluss des Menschen auf die Umwelt noch nicht so stark spürbar ist und wo Sie Tage verbringen können, ohne jemanden zu finden, der Ihre persönliche Erfahrung stört. Hier werden wir einige der höchsten Orte der Balkanhalbinsel erkunden: Musala Gipfel (2.925 Meter) und wir werden fantastische Landschaften wie die sieben Rila-Seen oder einen wunderschönen Wasserfall von besuchen 82 meterhoch.

Pirin Nationalpark:

Berge mit alpinem Charakter mit fantastischen Landschaften aus Fichtenwäldern, Gletscherseen und felsige Gipfel. Hier steigen wir in Richtung Vihrengipfel auf (2.915 Meter). Naturliebhaber können die vielen wilden Tiere und Pflanzen genießen (sehr, Lobo, Eule, Bergziege, ein äußerst seltener Baum: Pinus Leukodermis, endemisch in diesen Bergen.

Rila Klostermuseum:

Es ist der Star der orthodoxen Klöster in Bulgarien. Mehrere Jahrhunderte lang bewahrte es den christlichen Geist in den vom türkisch-osmanischen Reich eroberten Ländern. Der von Bulgaren am meisten geschätzte und respektierte Ort ist ein außergewöhnliches Beispiel für Architektur, Bulgarische mittelalterliche Kultur und Traditionen.

Bansko.

Stadt von 6.000 Bewohner des Weinguts Pirin. Die Stadt ist eine Zusammenfassung der traditionellen bulgarischen Kultur: gepflasterte Straßen, traditionelle Tavernen, Folklore, beliebte Gastronomie, Museumshäuser, usw…

Die Hauptstadt von Bulgarien:

Sofia ist eine der ältesten Städte Europas. Wir empfehlen den Besuch der majestätischen orthodoxen Kathedrale von Alexander Newski, die russische Kirche mit goldenen Kuppeln, das moderne Einkaufszentrum,usw…

 

Reiseroute des Wanderprogramms in Rila und Pirin .

Tag 1
Flug Herkunftsstadt – Sofia. Transfer und Unterkunft im Hotel ****. Preis. Kurze Präsentation des Programms und des Leitfadens. Unterkunft: Hotel 4****.

Tag 2

Wandern in Rila und Pirin - 10 Tage

Skakavitsa Wasserfall im Rila Nationalpark

Transfer auf der Straße in die Region Panichishte (Rila Berg) 100 Km. Wandern zur Skakavitsa Zuflucht (in der Region Rila Lakes) berühmt für seinen alpinen Wasserfall. Der Skakavitsa Wasserfall ist mit seinem einer der höchsten des Landes 82 m Höhe. Besuch des Wasserfalls. Mittagessen – Picknick. Wir fahren weiter auf den Wegen zum Hostel "Skakavitsa". Unterkunft in der Herberge, die hat 89 Betten, Gemeinschaftsbad und Heizung. Abendessen in der Hostel Lounge.
Das Hostel „Skakavitsa“ befindet sich im Bereich der sieben Rila-Seen, die für ihre starke Energieausstrahlung bekannt sind.; wird von Anhängern verschiedener mystischer Lehren besucht.
Positive Steigung: ca.. 250 m; Dauer: 2 - - 3 Std.
Das Hostel ist 1,900 Meter über dem Meeresspiegel, Der Ort ist nicht für Autos und Busse zugänglich. Reisende müssen für die Nacht im Hostel Unterwäsche tragen.

Beschreibung: Dieser Tag wird sehr gut sein, um den Spaziergang zu beginnen, Die Wanderung ist nicht lang, geht durch wunderschöne Wälder in einem Nationalpark. Es ist auch die Zeit, in der sich die Weiße Vaterschaft trifft. Die Weiße Vaterschaft vereint die Anhänger des mystischen Propheten Petar Danov, Einer seiner Anhänger ist der berühmte Designer Paco Rabanne.

 

Albergue "Skakavitza"

Herberge „Skakavitza“

Hostel Lounges

Hostel Lounges

 

 

 

 

 

 

Tag 3
Frühstück. Die Wanderung beginnt mit einer beeindruckenden Tour zu einigen der schönsten Gletscherseen Bulgariens.. Einer von ihnen ist der See "Babreca" ("Die Niere"), nierenförmig, Es ist das größte der Sieben Rila-Seen. Wir fahren weiter in Richtung „Ezerni“, von wo aus wir einen Panoramablick auf die sieben Seen haben.

Senderismo en Rila y Pirin

Sieben Rila-Seen (Bulgarien)

Nierensee

Nierensee

 

 

 

 

 

 

 

Dann führt der Weg durch den Bergrücken in Richtung Malyovitsa-Gipfel (2729 m). Abstieg zum alpinen Zentrum von Malyovitsa. Mittagessen - Picknick. Unterkunft im Hotel **. Preis.

Senderismo en Rila y Pirin

Trekking en Malyovitsa

 

Das Gebiet von Malyovitsa ist berühmt für seine Bergsteigerrouten. Es ist ein wichtiges Zentrum für Fans von Trekking und Abenteuer.

Beschreibung: Ein Tag voller wunderschöner Landschaften, Durchqueren der emblematischsten Gebiete des bulgarischen Bergsteigens. Kumulative positive Steigung: ca.. 1300 m, akkumulierte negative Steigung: ca.. 1400 m, Dauer: ca.. einschließlich Pausen: 10 Std.

 

Tag 4
Frühstück. Transfer mit dem Bus zum Skizentrum Borovets 50 Mindest. Tag der Besteigung des Mount Musala gewidmet (2.925 m). Der Weg beginnt durch einen riesigen Kiefernwald, Durch die Musala Herberge und Blätter im hochalpinen Bereich. Es endet in der Zuflucht "Ledeno ezero". Hier sind verschiedene Optionen, je nachdem, wie Sie sich fühlen, den Gipfel von Musala zu besteigen, 40 Minuten und kehren Sie zum Tierheim zurück oder ruhen Sie sich ruhig im Tierheim aus. Mittagessen - Picknick.

Wandern Sie den Mount Musala hinauf

Aufstieg zum Mount Musala

See des Zirkus des Mount Musala

See des Zirkus des Mount Musala

 

 

 

 

 

 

 

Refugio Ledeno Ezero

Zuflucht „Everest“ in Ice Lake

 

Unterkunft – Herberge „Everest“ in "Ice Lake" (2.700 m). Das Hostel hat ein Zimmer mit 30 Betten. Sie bereiten auch sehr gute Qualität Abendessen und Frühstück. Die Zuflucht „Everest“ und das Tierheim „Musala“ befinden sich in einem Bereich, der für Fahrzeuge nicht zugänglich ist. Reisende müssen für die Nacht Unterwäsche tragen. Es ist auch ratsam, einen Blattsack mitzubringen.

 

Beschreibung: Tag mit starkem Aufstieg, Das bringt uns dem höchsten Gipfel der Balkanhalbinsel sehr nahe, der Musala. Sie können in der Zuflucht bleiben und sich ausruhen oder am selben Tag den Gipfel besteigen, Wir zählten, dass wir am nächsten Tag wieder auf den Gipfel kletterten. Positive Steigung 1.400 m. Dauer von 6 ein 7 Std

 

Tag 5

Senderismo en Rila y Pirin

Gipfel des Musala Gipfel a 2.925 Meter.

Frühstück. Diejenigen, die sich am Tag zuvor nicht ausruhen wollten, klettere zum zweiten Mal auf den Musala Peak. Unsere Route führt weiter entlang des höchsten Bergrückens des Rila-Berges in Richtung Süden und entlang der Südwand zum Erholungszentrum Treshtenik (1.600 m). Transfer nach Bansko Stadt 50 Km. Mittagessen - Picknick. Abendessen in einer traditionellen Taverne namens „Tabelle“ mit Live-Volksmusik.

Hotelunterkunft ***.
Die Stadt Bansko hat 6.000 Einwohner und mehr als 140 Mejanas (typische Restaurants / Tavernen in der Umgebung) bietet unvergessliche Küche und außergewöhnliche Musik. Wenn Sie ruhig durch die Straßen der Altstadt gehen, können Sie sich von allem trennen und eine Zeitreise unternehmen, um das Leben der Stadt von früher zu entdecken 200 Jahre.

Beschreibung: Herrliche Reise auf und ab mehrere Gipfel. Auf diese Weise kommen wir der Stadt Bansko sehr nahe - dem Ausgangspunkt für den Aufstieg auf den Vihren-Gipfel.. Positive Steigung: 250 Meter, negative Steigung: 1.400 Meter, Dauer 6 – 7 Std.

Bansko Altstadt

Bansko Altstadt

Traditionelle Taverne in Bansko

Traditionelle Taverne „Tabelle“ in Bansko

 

 

 

 

 

 

 

Tag 6
Frühstück. Entspannter Tag. Kulturbesuch in der Stadt Dobarsko (ein 20 km de Bansko) und die alte Kirche. Die Dobarsko-Kirche wurde eingebaut 1.614, und es ist berühmt für das einzige Fresko, das nach einigen kontroversen Interpretationen Jesus in einem Raumschiff darstellt… (Besuchen Sie es und geben Sie uns Ihre Meinung…)
Die lokale Volksgruppe wird mehrere Lieder vor unserer Gruppe vertreten, Traditionen und typische regionale Lebensmittel. Möglichkeit des Essens in einem lokalen Haus (Optional).

Vuelta in Bansko, Freizeit für Spaziergänge, Besuche in den Häusern - Altstadtmuseum, usw.
Preis. Mit der Expertenmeinung unserer Guides können Reisende das Mejaná auswählen, in dem sie speisen möchten(Optional), mit oder ohne Live-Musik .

Beschreibung: Die Gastfreundschaft der Menschen vor Ort, und die Darstellung der verschiedenen Traditionen, Lieder und Essen, die von ganzem Herzen gemacht wurden, sind eine authentische Show, die Ihnen als unvergessliches Erlebnis in Erinnerung bleiben wird.

Essen in einer lokalen Hausterrasse in Dobarsko

Essen in einer lokalen Hausterrasse in Dobarsko

Ökotourismus und Ökogastronomie

Essen mit traditionellen Rezepten des Landes

 

 

 

 

 

 

 

Tag 7
Frühstück. Kurzer Bustransfer zum Vihren Hostel (20km). Aufstieg zum Berg Vihren (2,914 m). Abhängig von den Wetterbedingungen und der Gruppe können wir verschiedene Wege wählen, um zum Gipfel zu gelangen. Vuelta in Bansko. Mittagessen - Picknick. Preis in Bansko. Unterkunft: im selben Hotel in Bansko.

Senderismo en Rila y Pirin

Wanderer, die den Vihren-Berggipfel besteigen

 

Beschreibung: Ein Tag, der dem Aufstieg auf den höchsten Berg des Pirin und den zweithöchsten in Bulgarien gewidmet ist. Unser Weg führt durch das Schutzgebiet von Pirin Norte, donde nos encontraremos con “Baikusheva Mura”: famoso árbol milenario con aprox 1.300 Jahr alt (especie Pinus heldreichii), uno de los más antiguos árboles del mundo. Positive Steigung: 964 m, Dauer: 6-7 Std.

 

 

Tag 8

Puerto de "Banderishca"

Puerto deBanderishca

Frühstück. Traslado al albergue Vihren. Subida hacia “Banderishca porta” 2.500 m. Bajada hacia el centro de veraneoPopina Laca“ ein 1.300 m. Traslado a la ciudad de Melnik (40 Km.). La ciudad esta situada en una región famosa por la producción de vino tinto.
Unterkunft: hotel en la ciudad ***.
Melnik es la ciudad más pequeña de Bulgaria. Fue proclamada ciudad-museo y zona protegida. El buen vino tinto, las casas tradicionales y las pirámides naturales de arena conforman la extraordinaria atmósfera de este verdadero museo al aire libre.

 

 

Melnik

Melnik, mit den natürlichen Sandpyramiden im Hintergrund.

Beschreibung: Eine weitere sehr schöne Reise, die zur Südwand des Pirin-Massivs führt. Nach dem letzten Tag des harten Trekkings, die Stadt Sandanski, auf dem Weg in die Stadt Melnik, bietet Pools mit heißen Quellen zum Ausruhen und Aufladen Ihrer Batterien. Positive Steigung: 550 Meter, negative Steigung: 1.200 Meter, Dauer: 6 – 7 Std.

Tag 9
Frühstück. Wandern zwischen den Sandpyramiden der Region Melnik, Straße zum Kloster Rozhen. Dauer der Wanderung 2 Std. Besuch des Klosters Rozhen. Optional: Trester oder lokale Weinprobe im Kloster Rozhen. Transfer zum Rila-Kloster (120 km). Besuch des Rila-Klosters, das architektonische Juwel Bulgariens, mehr wissen Hier. Mittagessen auf dem Weg in die Stadt Sofia. Hotelunterkunft 4**** Aus Sofia. Preis.

Beschreibung: Die letzte Wanderung ist sehr glatt und lädt zum Ausruhen ein. Dieser Tag ist der Kultur gewidmet, Klöster und Wein , Ideal, um die Reise zu beenden.

Rozhen Kloster in Holz und Stein

Kloster Rozhen

Hof des orthodoxen Klosters Rila

Hof des orthodoxen Klosters Rila

 

 

 

 

 

 

 

Tag 10
Freizeit für Last-Minute-Besuche oder Einkäufe in Sofia, wenn die Flugzeiten dies zulassen. Ende des Wanderprogramms in Rila und Pirin, Flughafentransfer. Abschied. Ich kehre nach Spanien zurück.

Orthodoxe Kathedrale von Sofia

Orthodoxe Kathedrale von Sofia

Preise.

1.454 € / pro Person in Mindestgruppe 6 Teilnehmer.
1.134 € / pro Person in Mindestgruppe 8 Teilnehmer.
996 € / pro Person in Mindestgruppe 10 Teilnehmer.
940 € / pro Person in Mindestgruppe 12 Teilnehmer.
864 € / pro Person in Mindestgruppe 15 Teilnehmer.
825 € / pro Person in Mindestgruppe 18 Teilnehmer.
794 € / pro Person in Mindestgruppe 20 Teilnehmer.

Gültigkeit der Preise: bis 3 Monate vor Reiseantritt. Dann konsultieren Sie bitte die Preisänderung.
Weg zu bezahlen: Fortschritt von 150,00 € / Person für die Reservierung der Reise und der örtliche Reiseleiter, der Sie begleiten muss, per Überweisung auf das Firmenkonto einer bulgarischen Bank. Der Restbetrag muss am ersten Tag, an dem Sie ihn treffen, in bar in Euro an den Reiseleiter geliefert werden.

Información particular del viaje.

Füttern:
*Das Frühstück besteht normalerweise aus Tee oder Kaffee, York Schinken oder Salami, Dulce, getoastetes Brot, Butter, Käse, Frische Früchte. An Orten, an denen es möglich ist, frühstücken wir mit typisch bulgarischen Gerichten.
* Die Mittagessen während der Wandertage sind Picknicks, Wenn möglich, essen wir in Berghütten oder Schutzhütten zu Mittag. Das Picknick besteht aus Brot, Gemüse, Mayonnaise, Käse, Salami, Früchte, oder andere…
* Das Abendessen findet in Unterbringungshotels oder in den Städten statt, in denen sich die Hotels befinden. Suppe oder Salat enthalten, Gemüse oder Vorspeisen, Hauptgericht mit Fleisch, Fisch oder Vegetarier, Dessert (Sahne, Kuchen, Früchte, gefroren).
Getränke: Alkohol, Erfrischungsgetränke und Mineralwasser sind nicht im Preis inbegriffen.
Vegetarier: Wir bestehen darauf, dass wir von vegetarischen Teilnehmern im Voraus informiert werden.

Extras
Tickets in Museen, Igliasien, Festungen und Klöster sind nicht im Preis inbegriffen. Der Kauf von Geschenken oder Souvenirs ist in den Städten möglich, Klöster und Städte für den Reisenden.

Gruppe, Ausrüstung, Datenblatt:
Die erwartete Gruppengröße liegt zwischen 6 und 9 Menschen können aber bei Bedarf erhöht werden. Alle Ausflüge werden geführt (begleitet) von einem bulgarischen Führer und abhängig von der Anzahl der Teilnehmer in der Gruppe, von einem anderen begleitenden Führer (mehr von 15 Reisende). Beide sprechen Englisch und Spanisch und haben Erfahrung in der Führung von Gruppen in den Bergen.. Sie haben auch umfangreiche Kenntnisse über Orte und Routen, Geschichte, Kultur, Natur, usw…

Transport innerhalb des Landes:
Alle Transfers erfolgen mit dem Kleinbus oder Minivan.

Bedingungen für Hochgebirgswanderungen :
Die komplette Reiseroute enthält 7 Trekkingtage, von 2 ein 10 Stunden pro Tag. Die Routen folgen markierten Wegen. Wandern erfordert körperliche Vorbereitung normal.

Persönliche Ausrüstung
Reisetasche, Savannentasche (Optional), kleiner Rucksack 30 Liter, Wanderschuhe oder Schuhe, Baumwoll-T-Shirts, Gore Jacke – tex, Berghose, Vlies, Sonnenbrille, Allzweckmesser. Das Wasser im Land ist im Allgemeinen sehr gut zu trinken, aber wenn jemand es reinigen will, muss bestimmte Pillen tragen.
Die vollständige Liste der persönlichen Ausrüstung erhalten Sie nach Buchung der Reise, Das Obige enthält jedoch die wichtigsten Objekte. Es ist eine Empfehlung, aber jeder Reisende ist für die Ausrüstung verantwortlich persönlich geeignet basierend auf Ihren Erfahrungen und Vorlieben.

WAS ENTHÄLT:

• Empfang am Flughafen Sofia bei der Ankunft.
• Lokaler spanischsprachiger zertifizierter Bergführer während des gesamten Programms (Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer in der Gruppe können Sie einen zweiten begleitenden Leitfaden haben).
• Transfers gemäß Reiseroute in einem Fahrzeug mit Klimaanlage und Fahrer während des gesamten Programms.
• Benzinpreis, Parken und Maut.
• Unterkunft im Doppelzimmer, außer in einem Refugium / Hostel, das ein Mehrbettzimmer ist.
• Frühstück und Abendessen (außer Abendessen des Tages 6 und 9), keine Getränke.
• Transfer zum Flughafen Sofia am Abreisetag.
• Eine Darstellung der typischen Folklore in Dobarsko.
• Verwaltungsgebühren.

WAS IST NICHT INBEGRIFFEN:

• Flugtickets.
• Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten wie Klöster, Museen, Keine Tickets für Sessellifte oder Gondeln.
• Schuhe und persönliche Sportbekleidung für Aktivitäten.
• Optionale Ausflüge, die nicht in der Reiseroute enthalten sind.
• Reiseunterstützungsversicherung.
• Tipps und persönliche Ausgaben.
• Getränke aller Art.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Ihren Kommentar zu senden, aktivieren Sie das folgende Kontrollkästchen, wenn Sie die Datenschutzrichtlinie akzeptieren:
Grundlegende Informationen zum Schutz personenbezogener Daten:
  • Verantwortlich: Evanova 2011, GmbH.
  • Zweck der Datenverarbeitung: Kommentarverwaltung und Spam-Kontrolle.
  • Legitimation: Ihre Zustimmung.
  • Datenkommunikation: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Rechte: Sie haben das Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergessen und Löschen Ihrer Daten.
  • Kontakt: info@senderismoeuropa.com
  • zusätzliche Information: Lesen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen

Zum Seitenanfang

Mach deine Pläne, komm nicht vor dir her, Buchen Sie eine unserer Reisen nur mit einem Zeichen von 30 € / Person

Hier
X.