schließen

MTB-Reise: Mountainbiken in Bulgarien.

Dauer: 8 Tage von April bis Oktober zu wählen.

viaje en MTB en montañas de Bulgaria-2Warum eine MTB-Reise machen? – Mountainbike von Bulgarien?:

Wir präsentieren Ihnen eine Reise mit dem MTB oder Mountainbike, mit der Sie die bedeutendsten Bergketten Bulgariens kennenlernen können: Vitosha, Rila, Pirin und die Rhodopen. Insbesondere die Rhodopen sind eine der besten Gegenden Europas, um die unberührte Natur mit dem Fahrrad zu erkunden.. Sie befinden sich im Südosten Bulgariens und bieten ideale Bedingungen für Langlauf-MTBs. Die von uns geplante Route wurde so konzipiert, dass wir das bestmögliche Adventure-Bike-Erlebnis genießen können., bringt moderate Höhen und Tiefen zusammen, breite Wege, spektakuläre Landschaft, authentische Dörfer, historische Orte, Panoramaaussichten, ländliche Hotels, in denen wir die Bräuche und die reichhaltige traditionelle bulgarische Küche kennenlernen können… und vor allem viel Spaß beim Mountainbiken.

Weg durch die Rhodopen

Straße durch die Rhodopen

 

Route:

Dies ist ein Beispiel für eine Reiseroute, für diese besondere MTB-Reise, aber wenn Sie eine andere Dauer für Ihre MTB-Reise wünschen, Bitte machen Sie uns Ihre Anfrage durch Benutzerdefinierte Budgetanfrage. Wenn Sie weitere Informationen zum Mountainbiken in Bulgarien wünschen, besuchen Sie unseren Bereich: Mountainbiking

Catedral ortodoxa Alexander Newski

Catedral ortodoxa Alexander Newski

 

Tag 1: Abholung vom Flughafen Sofia und Transfer zum Hotel. Freizeit, um die Fahrräder vorzubereiten und anzupassen und durch die Hauptstadt Bulgariens zu spazieren. Im Frühling und Sommer ist es sehr angenehm, nachts und tagsüber durch die weiten und dicht bewaldeten Parks durch die beleuchtete Stadt zu spazieren, vor allem im Bereich des Parlaments, Alexander-Newski-Kathedrale, die russische Kirche, usw. Am Abend gibt es eine kurze Präsentation des Programms und der Guides.

Unterkunft: Hotel 4**** in Sofia.

 

Tag 2: Am Morgen fuhren wir mit unserem Gepäck und den Fahrrädern los. Trasfer von 40 Minuten auf der Straße zur Südwand des Vitosha-Massivs. Dort angekommen senkten wir die Fahrräder aus unserem Fahrzeug und begannen, unsere Muskeln aufzuwärmen.. Beim Aufstieg erreichen wir den Kamm des zweiten Massivs des Tages, Verilas.

MTB in Bergen von Bulgarien

MTB in Bergen von Bulgarien

Auf dem Hauptkamm des Massivs sehen wir wunderschöne Landschaften, Kiefernwälder und Wiesen, von denen aus Sie die Berge des Rila-Nationalparks sehen können. Nach dem Mittagessen haben wir einen kurzen und starken Aufstieg. Gefolgt von einem schönen und sanften Abstieg von 13 km, um die Stadt Govedartsi zu erreichen, wo wir die Nacht verbringen werden.

Entfernung: 56 km. aus- Straße:70 %
Steigung: 680m
Abstiegshang: 830m
Auto: 40 Mindest.
Unterkunft: Ländliches Hotel im Dorf Govedartsi

 

 

Tag 3: Wir fuhren mit dem Fahrrad auf Asphalt zum zweitwichtigsten Skigebiet des Landes: Borovets, Das ist ein großes Abenteuer für uns, denn außerhalb der Skisaison, Einige seiner Strecken und viele Wege, die durch die üppigen Wälder führen, werden zum Mountainbiken genutzt, genau wie beim Skifahren, Hier gibt es Trails vom Level Radfahrer auf Sessellift mit FahrradAnfänger bis Fortgeschrittene. Mit dem Sessellift können wir zusammen mit den Fahrrädern hinauffahren und Abfahrten machen oder bergab spektakulär.

Am Ende des Tages übernachten wir in einem Hotel in der Borovets Station, wo es eine großartige Atmosphäre um MTB-Fans aus den verschiedenen Ländern gibt, die es besuchen..
Unterkunft: Hotel 3*** in Borovets

 

 

 

Tag 4: Dieser Tag wird voller Herausforderungen sein, da wir mit dem Fahrrad den höchsten und abenteuerlichsten Weg fahren werden, genannt "Kaiser", der ungefähr reicht 2.500 m über dem Meeresspiegel.

Radtour durch WälderWir gehen durch einen Wald zur Zuflucht von "Chacar voivoda". Wir gehen weiter auf einem Weg, der auf und ab geht, Es hat Holzbrücken und große Steine, die die Aufhängungen unserer Fahrräder auf die Probe stellen, um zur Zuflucht von "Zavratchitsa" zu gelangen, wo wir zu Mittag essen werden. Dann erwarten uns die letzten Kilometer des Aufstiegs zum höchsten Punkt der Reiseroute, von wo aus Sie eine herrliche Aussicht genießen können. Folgen Sie dem technischsten Teil des Abstiegs zwischen den felsigen Gipfeln, die uns umgeben. Nach dem 7,5 km erreichen wir eine andere Zuflucht, von der wir auf einem guten Bergweg eine weitere Abfahrt haben. Diese Straße wird eine asphaltierte Straße, die danach 15 km Abstieg bringen uns zu unserem Hotel in der Nähe der Stadt Yacoruda. Dort erwartet uns ein Pool mit heißen Quellen, Was wird das beste Ende dieses epischen Mountainbiketages sein?.

Yacoruda Dorf

Yacoruda-Dorf mit Bergen im Hintergrund

 

Entfernung: 67 km. Offroad: 75%

Steigung: 1.080 m
Abstiegshang: 1.560 m
Auto: 0 km
Unterkunft: Hotel 1* in der Nähe der Stadt Yacoruda

 

 

 

 

Tag 5: Wir beginnen den Tag mit einem sanften Abstieg und einem Asphaltaufstieg, der mit endet 5 Starke Aufstiegskilometer zum Dorf Konarsko im Rhodopenmassiv. Von dort haben wir einige 7 km Aufstieg auf einem Sandweg zum höchsten Punkt des Tages: der Gipfel von Velitsa. Folgende 15 km passierten wir den Hauptkamm des Berges mit Auf- und Abfahrten auf Wegen und unvergesslichen Rila-Bergen, Pirin y Rodope. Durch die Stadt fahren „Medeni Poliani“ wir fahren fort mit 8 km mit dem Asphalt, um die Stadt zu erreichen „Pebble Beat“ wo wir zu Mittag essen werden. Dann haben wir 15 km sanfter Abstieg auf der Straße, um die Stadt Sarnitsa zu erreichen. Nach einer kurzen Pause folgen wir einem Pfad, der dem Rand des Dospat-Sumpfes folgt, Es ist ungefähr 16 km mit Blick auf diesen riesigen und schönen See. Am Ende haben wir 4 km Asphaltstraße, um die Stadt Dospat zu erreichen.

Vacha Reservoir

Vacha Reservoir

 

Entfernung: 88 km.

Offroad: 60%
Steigung: 800m
Abstiegshang: 600m
Auto: 0 km
Unterkunft: Hotel 2** im Dorf Dospat

 

 

 

Tag 6: Wir nehmen die asphaltierte Straße, um zu klettern 8 km bis zu einem Punkt mit Panoramablick auf den Dospat-Stausee. Dann kommen wir zu einem sehr schönen Weg, der dem Fluss folgt und hinuntergeht 10 km bis zu einer römischen Brücke. Wir überquerten weiterhin Kartoffelfelder und danach 18 km erreichen wir die Stadt Buynovo und die Grenze zu Griechenland. Wir werden im Zentrum der Stadt zu Mittag essen. Wir dringen weiterhin in das Herz der Rhodopen ein und nähern uns Griechenland mit einem sanften Anstieg von 5,5 km und dann andere 2 km steiler Aufstieg bis zu dem Punkt, von dem aus ein unvergesslicher Abstieg von 14 km in Richtung des typischen Dorfes Trigrad , wo wir in Privathäusern unterbringen, Dadurch können wir das authentische ländliche Leben dieses alten Europas kennenlernen und seine Menschen kennenlernen.

Entfernung: 64 km. Offroad: 85%
Steigung: 960m
Abstiegshang: 970m
Auto: 0 km
Unterkunft: Ferienhaus im Dorf Trigrad

Pfad in Devil's Throat in Bulgarien

Pfad in Devil's Throat in Bulgarien

Teufelsbrücke im Rhodopengebirge

Teufelsbrücke im Rhodopengebirge

 

 

 

 

 

 

 

Tag 7: Nach dem Frühstück stiegen wir auf die Fahrräder und gingen hinunter zur berühmten Höhle "Diavolsko Garlo" (Die Kehle des Teufels), dann steigen wir wieder auf die Fahrräder, um den langen, aber sanften Aufstieg zu beginnen 13 km in Richtung 7 Gletscherseen "Chairski". Von dort wird ein weiterer beeindruckender Blick auf die Rhodopen entdeckt und wir fahren weiter bergab 9 km nach Mugla Dorf. Mittagessen im Dorf. Wir folgen anderen 9 km Aufstieg zum höchsten Kamm des Rhodopenmassivs. Da haben wir welche 6 km Strecke durch den höchsten Teil des Bergrückens. Das 10 km Abstieg in Richtung Stadt „Shiroka Laka“ Sie werden ein perfektes Ende dieser unvergesslichen Reise sein, denn diese Stadt hat die traditionelle bulgarische Architektur von Holz- und Steinhäusern, die uns in die Vergangenheit zurückversetzen wird.. Wir montieren die Fahrräder im Fahrzeug und fahren zurück nach Sofia.

Población típica: Shiroka laka

Typische Bevölkerung: Shiroka Laka

 

Entfernung: 50 km. Offroad: 95 %
Steigung: 1.070m
Abstiegshang: 1.040m
Auto: 3h ca..
Unterkunft: Hotel 4**** in der Stadt Sofia.

 

Tag 8: Früher Flughafentransfer oder Freizeit in Sofia, abhängig von der Abflugzeit.

Preise.

Preise inkl. MwSt (mit lokalem englisch oder spanisch sprechendem Führer, Straßentransport, Hotel und Frühstück) :
Mindestgruppe 4 Personen: 1.462,00 € / Person
Mindestgruppe 6 Personen: 1.254,00 € / Person
Mindestgruppe 8 Personen: 1.074,00 € / Person
Mindestgruppe 10 Personen: 976,00 € / Person
Einweg-Raumzuschlag: 165,00 € / Person.
Hinweis: Möglichkeit, ein eigenes Fahrrad zu benutzen, Verhalten nach Bulgarien aus Deutschland würde durch den Kunden zu tragen, aber einmal da, Wir transportieren Sie in unserem Begleitfahrzeug zu den Startpunkten der Routen und zurück zum Hotel (ungefähre Kosten für das Einchecken bei der Fluggesellschaft Wizzair: 30 € / Weg, und mit Ryanair: 60 € / Weg, siehe Bedingungen auf ihren Websites). Wenn Sie es vorziehen, können Sie bei Ihrer Ankunft auch Mountainbikes mieten, Kontaktieren Sie uns und wir geben Ihnen tägliche Mietpreise.

Was beinhaltet:

• Empfang am Flughafen Sofia bei der Ankunft. • Spanisch oder Englisch sprechender Reiseleiterservice (je nach Verfügbarkeit) während des gesamten Programms. • Transfers gemäß Reiseroute in einem Fahrzeug mit Klimaanlage und Fahrer während des gesamten Programms. • Benzinpreis, Parken und Maut. • Unterkunft in einem Doppelzimmer mit Frühstück und Abendessen. • Transfer zum Flughafen Sofia am Abreisetag. • Verwaltungsgebühren.

Was ist nicht enthalten:

• Flugtickets. • Schuhe und persönliche Sportbekleidung für Aktivitäten. • Mountainbikes: Sie können dort auf Anfrage gemietet oder aus Spanien mitgebracht werden. • Weil sie für jeden Reisenden optional sind: Eintrittsgelder für Museen, Klöster, Igliasien, Forts und Sessellift- und Seilbahndienste. • Optional: Eingang zum Borovets Bikepark (ca.. 15 € / Person und Tag). • Optionale Ausflüge. • Reiseunterstützungsversicherung, mit eigener Deckung für die Aktivität, noch retten. • Tipps und persönliche Ausgaben. • Speisen und Getränke aller Art.

Weitere Informationen darüber, warum dies die am besten organisierte Mountainbiketour ist, die Sie in Bulgarien unternehmen können, finden Sie in unserem Artikel: Von Bulgarien organisierte Radtour.

2 Bemerkungen

  1. Ich interessiere mich für diese Reise Anfang Oktober. Bist du verfügbar?

    • Luis Carro Antworten beim

      Ja, Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: info@senderismoeuropa.com um uns die Daten Ihrer Reise und die Größe Ihrer Gruppe mitzuteilen und wir könnten eine Reise für Sie arrangieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Ihren Kommentar zu senden, aktivieren Sie das folgende Kontrollkästchen, wenn Sie die Datenschutzrichtlinie akzeptieren:
Grundlegende Informationen zum Schutz personenbezogener Daten:
  • Verantwortlich: Evanova 2011, GmbH.
  • Zweck der Datenverarbeitung: Kommentarverwaltung und Spam-Kontrolle.
  • Legitimation: Ihre Zustimmung.
  • Datenkommunikation: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Rechte: Sie haben das Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergessen und Löschen Ihrer Daten.
  • Kontakt: info@senderismoeuropa.com
  • zusätzliche Information: Lesen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen

Zum Seitenanfang