schließen

 

Update Januar 2019: Die Sieben Rila-Seen sind eine Gruppe von Gletscherseen auf der Zugehörigkeit Rila-Nationalpark, ein wenig 120 km von der Hauptstadt Bulgarien (Sofia). Sie sind auf einer Höhe von zwischen 2.100 und 2.534 m, jeweils in einer anderen Höhe, weil sie eine Art natürliche Riesenschritten bilden, Deshalb werden sie bei Wanderern dabei jedes Mal berühmtesten in Europa und Natur-Fotografie, und das zu Recht. Die Sieben Rila-Seen sind durch kleine Bäche verbunden und die niedrigste See ist die Quelle des Flusses “Dzherman”.

 

Sieben Seen von Rila

 

Jeder See hat einen eigenartigen Namen, der um seine Form bezieht sich. Sie können auf einer Strecke von etwa besucht werden 3 aus 4 Stunden, See und einmal erreicht eine größere Höhe (2.500 m) Es besteht sogar die Möglichkeit, die Reise auf den Gipfel Vasov weiter (2.669 m) das ist der höchste in den beliebten Seen, erforderlich 2 Stunden Aufstieg, aber die Aussicht haben Sie von dieser Spitze sind atemberaubend, Seen nicht nur besitzen, sondern auch eine solide Felslandschaften erinnert an Gondor in "Der Herr der Ringe". Wenn Sie Zeit haben (2-3 Tage) Der Weg führt weiter an der Rila-Kloster die wir in einem früheren Artikel beschrieben.

Dann werde ich meinen ersten Besuch in diesem faszinierenden Ort beziehen, , zu dem wurde ich von einem lokalen Führer, ist, die mich all die Informationen, die ich erwähnen unten auf den Seen gab begleitet:

Sessellifts Rila Seen

Sessellifts Rila-Seen

Für viajar Bulgarien ein es ist am besten, um zum Flughafen der Hauptstadt fliegen, Sofia. Wir gingen wir von dort zu den 7:30 h in einer Stunde und eine halbe Auto wir in der Stadt angekommen “Sapareva Banya” das ist am nächsten zu den Sieben Seen von Rila . Wir konnten auf der Straße hier begonnen haben, aber das überlassen wir für Wanderer fitter, wir uns entschieden, mit der Sesselbahn… Die 20 Minute Fahrt mit dem Sessellift Pass schnell und genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Berge und dicke Waldungen der Tannen gekreuzt werden. Weitere spart 2 Stunden Klettern und 1,5 Stunden Abstieg dieses Sessellift nehmen. Der Sessellift lässt uns in der Station "Sedemte Esera" (Sieben Seen) in einer Höhe von 2.100 m. Von dort nahmen wir den "Winter-Route" auf der rechten Seite der Station, Ich habe sofort gezwungen, klettern einem felsigen Hügel beschleunigt unsere Herzen einfach starten, aber verdient. Wenn Sie hier Abenteuerreisen wie haben Sie die Möglichkeit der Anmietung eines Pferdes, um die Seen von den Besitzern so gut geführt klettern, aber wir haben lieber Wanderer zu Fuß.

Der erste See, den wir finden, ist das "Dolnoto Ezero" (See unten) und neben dem "Ribnoto Ezero" (Angeln im See). Dann sahen wir den See "Trilistnika" (Klee) y el lago "Bliznaka" (Die Twin) unter uns. Die Twin Lake zu 2.240 Meter ist das älteste der Sieben Rila-Seen und besteht 2 Teile durch einen Kanal verbunden, wie in der beigefügten Foto zu sehen, daher auch der Name des Twin.

 

Die Twin Lake

Die Twin Lake

 

Eine andere Erklärung für den Namen ist, dass der Gipfel in der Nähe Haramiata wenn im See spiegelt sich fühlt wie die Twin Peaks, die auch in der folgenden Foto sehen.

 

Die Twin Lake

Die Twin Lake

 

Die Niere See

Die Niere See

 

EIN 2.280 m erreichen eine große überdachte Innenhof des Gras neben dem See, der ist "Babreka" (Die Niere), die bekannteste der sieben Seen ist aufgrund seiner besonderen Form ähnlich einer Nieren (o Judia). Das Wasser war so klar, wir konnten viele Forellen innen zu sehen. Rund um den See mehrere Wildpferde wurden mit ihren Fohlen grasen.

 

 

Um das zu erreichen 2 höchsten Seen musste wieder schwitzen. Nach 200 m, ein Weg, den wir See "Okoto" erreicht (Das Auge), Ich beschloss, gerader Richtung durch kleine Wasserfälle auf der Suche nach dem besten Schuss klettern und fand sich auf einem Hügel mit schöner Aussicht über See Eye. Eye See ist mein Favorit für seine magische Türkis. Es ist der tiefste See, 38 m, und einen Teil der Küste ist das ganze Jahr Einfrieren als Reminiszenz an die Gletscher. Sie können es schätzen, wenn Sie auf dem Bild gezeigt, wo auf Kutschpferde.

See Eye

See Eye

Transport in Lake Augen

Transport in Lake Augen

 

 

 

 

 

 

 

 

Der letzte See ist der "Sulzata" (Reißen), ein 2.535 m Höhe, ist die kleinste und überrascht mit seinem kristallklaren Wasser. Auf dem Weg zurück, nehmen Sie die "Sommer-Route", das ist kürzer und näher an vorbei am Klee, die Fischerei und Unten.

 

See Nieren

See Nieren

Aber bevor, wie in anderen Bergen, Wir schließen uns der Ritual der Zugabe von kleinen, flachen Steinen Pyramiden, die anderen Wanderer haben ein Vermächtnis seines Besuchs erstellt. Die gesamte Tour führte uns über 4 Stunden Klettern und 3 Downstream und endete mit einem wohlverdienten Snack auf der Basis der typischen Grillfleisch an den bulgarischen: kiufte kebabche und der Skiliftstation. Unsere Gesichter, Arme und Beine litten unter den Auswirkungen der Sonne und auch wir schliefen fast an der Sesselbahn zurück zum Parkplatz, aber es war sicherlich ein fantastischer Tag in den Bergen und war überrascht, wie wenig wir über diesen Teil Europas kennen, Welche anderen Überraschungen hält Bulgarien noch unbekannt?, jede Reise, die ich machen, um dieses Land zu entdecken, neue Dinge, so dass ich versuchen, sie in diesem Blog, aber nichts zählen, wie leben sie in Person, daher rechnen senderismoeuropa.com Wenn Sie Abenteuerreisen in Europa gefallen. Auch können Sie mehr Details und Bilder des Rila-Nationalpark, indem Sie auf diesen Link, siehe: Rila

Schließlich, Ich möchte nur erwähnen, um Verwirrung zu vermeiden, dass die berühmte Rila-Kloster, obwohl es in den gleichen Nationalpark Rila Sieben Seen, jedoch kommt es darauf von der Westseite des Berges, durch eine andere Straße, die zu den Sieben Rila-Seen führen. Doch für die Abenteurer gibt es eine Chance durch die Berge zwischen den Sieben Seen und Kloster Trek…

Wenn Sie mochten, was Sie gelesen, Wagen Sie nach Bulgarien reisen und ihn persönlich. Senden Sie uns Haushaltsantrag und geben Sie eine Reiseroute Sie zitiert Anzug.

4 Kommentare

  1. Elísabet Muñoz Muñoz Antworten 16 Februar, 2018 beim 1:32 pm

    guter Tag:
    Wir möchten, dass die sieben Seen besuchen. Wir haben 2 Tage 19 und 20 Mai.
    Wir möchten, dass das Budget für zwei Personen kennen und die Schwierigkeit des Kurses?
    Grüße und Dank.

  2. Patricia Antworten 3 Oktober, 2018 beim 10:51 bin

    guten Morgen

    Wir gehen auf der Brücke Dezember, siehe machbar Aufstieg?

    dank

    • Luis Auto Antworten 3 Oktober, 2018 beim 5:49 pm

      Hallo Patricia, Wie Sie in unserem Artikel gelesen haben, Sieben Rila-Seen sind unter 2.100 und 2.534 m, deshalb in den kalten Monaten nur empfehlen wir klettern, wenn die richtige Ausrüstung abgenutzt ist und einen lokalen professionellen Bergführer Begleiter…

Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Um Ihren Kommentar markiert die nächste Box zu senden, wenn Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren *:
Grundlegende Informationen über den Schutz personenbezogener Daten:
  • verantwortlich: Luis Auto
  • Zweck der Datenverarbeitung: Kommentar Verwaltung und Kontrolle von Spam.
  • Legitimation: Ihre Zustimmung.
  • Die Datenkommunikation: die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Pflicht: Sie haben Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergesslichkeit und Unterdrückung Ihrer Daten.
  • Kontakt: info@senderismoeuropa.com
  • zusätzliche Informationen: lesen Sie unsere Datenschutz

Go top