schließen

Ornithologische Reise und Wal seltene Vögel Bulgarien.

Dauer: 10 Tage von im September wählen 2020.

Diese Reise ist speziell für Fans entwickelt beobachten „seltene Vögel“, seltene Arten, die nur schwer in anderen europäischen Ländern zu finden, oder sogar unmöglich, aber in Bulgarien haben einige Exemplare. Für diese Reise macht einen anderen Stromkreis als Lebensräume in Bulgarien: Gebirge, Täler, Schwarzmeerküste, und andere. Wir sehen die 10 Spechtarten, die in Bulgarien gefunden werden kann, auch mochuelo Junge (Glaucidium passerinum) was es ist der kleinste nächtliche Raubvogel, das in Europa zu finden ist, die Rauhfußkauz (Aegolius funereus), die tristen collier (Poecile lugubris), Sakerfalke (Falco cherrug), die Snipe (Gallinago media) und viele andere. Während der Zeit der aktiven Migration können viele andere interessante Arten sehen.

 

Cárabo uralense aves raras en Bulgaria

CarAbo uralense © Sven Zacek

Während der Reise werden sie von einem lokalen Ornithologen englischsprachiger Guide begleitet, die für das Fahren auf den Straßenverkehr und Führungs Teilnehmer durch die besten Gegenden und Orte für die Vogelbeobachtung verantwortlich ist, nur an den lokalen Ornithologen bekannte Orte. Im Folgenden zeigen wir die Umrisse der Reise seltene Vögel in Bulgarien beobachten 2020:

 

esquema del viaje de avistamiento de aves raras en Bulgaria

 

REISEPLAN:
sofia in Kyrillisch

Willkommen in Sofia

 

 

Dies ist eine Art Reiseroute, Speziell für dieses Programm, aber wenn Sie wollen, Daten oder Dauer, Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage.

Tag 1: Ankunft in der Hauptstadt, Sofia, Sammlung von Reisenden am Flughafen von englischsprachigem Guide und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel Sofia.

 

 

 

Tage 2 und 3: Land Transfer zu den Rhodopen (2 Stunden ca.), gefolgt von 2 Stunden Vogelbeobachtung. Wir erforschen die bewaldeten Berge dieser Region für die Suche mochuelo Junge oder Eule Pygmäen (Glaucidium passerinum) , die Rauhfußkauz (Aegolius funereus), pico tridáctilo euroasiático (Picoides tridactylus), gemeinsames Haselhuhn (Tetrastes bonasia), mittlere Spitzen (Leiopicus Zentrum), Spitzen dorsiblanco (Dendrocopos Leucótoe), pito cano (Pico Alterung), Auer- (Tetrao urogallus), gemeinsame Nussknacker (Nucifraga caryocatactes), mirlo capiblanco (Sylvia Gorilla), …

Unterkunft in der Stadt Velingrad in den folgenden 2 Nächte.

Glaucidium passerinum / mochuelo chico.

Glaucidium passerinum / mochuelo Junge.

 

 

Mochuelo boreal

Rauhfußkauz

 

 

Pico tridáctilo euroasiático Picoides tridactylus

Pico tridáctilo euroasiático Picoides tridactylus

 

Tag 4: Nach dem Frühstück Transfer mit dem Auto nach Burgas (4 Stunden ca.). Wir halten an der „Besapari Hügel“ die Steinschmätzer isabel zu beobachten (Oenanthe isabel), Würger (Lanius minor), nubica Würger (Ruinieren nubicus), cabecinegro Schreiber (Emberiza melanocephala), gemeinsame calandria (Melanocorypha Kalander), Kaiseradler (Aquila heliacal),…
Unterkunft in der Stadt Pomorie während der folgenden 4 Nächte.

 

escribano-cabecinegro-©-Емил-Енчев.jpg

Clerk cabecinegra © Емил Енчев

 

Tage 5 um die 7: während dieser 3 Tage werden mehrere Tage fabulous Vogelsichtungen in einer der schönsten ornithologischen Destinationen in Bulgarien genießen: Burgas Feuchtgebiete und andere Lebensräume der Schwarzmeerküste. In diesen Seen gibt es zahlreiche Aussichtspunkte der Vögel und geben sie mehr als einmal zu ändern zu halten und schnelle Migrationen von Vögeln Lücken BURGAS.

Watvögel sind überall, einschließlich Seltenes wie Terek Flussuferläufer- (Xenu cinereus), Archibebe up (Tringa stagnatilis), Curlew Flussuferläufer (Calidris ferruginea), falaropo picofino (Phalaropus lobatus), correlimos Kerl (Calidris Minuten), Flussuferläufer Temmincks (Calidris temminckii), Rotschenkel (Tringa erythropus ), Schnepfe (Schnepfen), colipinta Nadel (Limosa lapponica), chorlitejo grande (Charadrius hiaticula), Regenpfeifer (Charadrius dubius), Seeregenpfeifer (Alexandria Charadrios), chorlito gris (pluvialis squatarola), ostrero euroasiático (Haematopus ostralegus), und viele andere Watvögel Europäischen, Merkwürdigkeiten enthalten als Schnepfe Echt (Gallinago media).

 

Chorlitejo patinegro © Sergey Panayotov

Chorlitejo patinegro © Sergey Panayotov

 

Wir sehen andere typische Wasservögel wie Pelikan glowering (Pelican, lockig) und weißer Pelikan (Pelecanus erythrorhynchos), Löffelente (Platalea leucorodia), Morito gemeinsame (Plegadis falcinellus), Pagaza piconegra (Gelochelidon nilotica), Pagaza piquirroja (Hydroprogne caspia), Trauerseeschwalbe (Chlidonias niger), Fumarel aliblanco (Chlidonias leucopterus), Fumarel Cariblanco (Chlidonias hybridus), Steppenmöwe (Larus cachinnans), Möwe (Ichthyaetus melanocephalus), gaviota picofina (Larus Gen), Shelduck (Tadorna ferruginea), teal carretona (Patel querquedula), braun Krug (Aythya nyroca), Zwergdommel (Ixobrychus minutus), mehrere Arten von Rallidae, die Cormorán pigmeo (Microcarbo pygmaeus) und andere…

 

agachadiza real

Schnepfe Echt

 

Fast alle europäischen Raubvögel hier gesehen werden kann, außer dem Reichsadler und Gerfalke. In diesem Zeitalter der Migration können wir die Europäische abejero sehen (Pernis apivorus), Bussard (Buteo buteo), Schreiadler (Clanga pomarina), Griechisch gavilán (Accipiter brevipes), Zwergadler (Hieraaetus pennatus), Bussard Moor (Buteo Rufinus), Aguilucho papialbo (Circus macrourus), Rotfußfalke (Falco vespertinus), saker (Falco cherrug). Um sie zu sehen, einige Zeit in Beobachtungsposten Raptoren verbringen.

 

Halcón sacre

Saker

 

Wir werden sehen, Singvögel auch wie papirrojo Fliegenschnäpper (Kleine eater), papamoscas semiacorallado (Semitorquata Ficedula), syrische Spitze (Dendrocopos syriacus), gemeinsamer picogordo (Beißer), Zaunammer (Emberiza cirlus), Seelachs düster (Poecile lugubris), Europäischer Vogel moscón (Remiz pendulinus), bigotudo (Panurus biarmicus), pipit gorgirrojo (Anthus cervinus), Wäscherin fahl (Motacilla citreola), bleich zarzero (Iduna pallida), Hawk warbler (Sylvia nisoria), gemeinsame warbler (Acrocephalus schoenobaenus), Curruca zarcerilla (Sylvia Curruca ), zarcero icterino (Hippolais icterina), und mehr.

 

lavandera cetrina (Motacilla citreola)

Wäscherin fahl (Motacilla citreola)

 

Schließlich besuchen wir das Kap Emine, die die Such Karmin Gimpel (Carpodacus Erythrinus), collalba isabel (Oenanthe isabel), collalba Pía (Oenanthe pleschanka), und die Charadriiformes.

 

camachuelo carminoso © senderismoeuropa.com aves raras en Bulgaria

Karmin Gimpel © senderismoeuropa.com

 

Cárabo uralense

CarAbo uralense

Tag 8: Nach einem zeitigen Frühstück verlassen wir das Gepäck und Hotel. Nach einem Transfer von der Straße auf einem 3 Stunden zum Zentrum des Landes kamen in dem schönen Dorf Ribaritsa in der Nähe des Zentralbalkangebirge. Auf dem Weg werden wir einen Halt auf der Straße machen die östlichen Reichsadler zu beobachten (Aquila heliacal), Sakerfalke (Falco cherrug), Moor Bussard (Buteo Rufinus), gemeinsame calandria (Melanocorypha Kalander), und andere.

Am Nachmittag finden wir die CarAbo uralense (Strix uralensis) in Buchenwald in der Nähe der Ortschaft Ribaritsa.
Unterkunft im Dorf Ribaritsa.

 

Tag 9: Wir verbringen den ganzen Tag das Naturschutzgebiet zu erkunden „Boatin“ Suche nach dem CarAbo uralense (Strix uralensis), einer der seltenen Vögel Bulgariens most wanted. Während wir versuchen, sollten wir den Waldkauz sehen (Strix aluco), Spitzen dorsiblanco (Dendrocopos Leucótoe), pito cano (Pico Alterung), und viele andere Arten von Wäldern typisch.

Sichtungen von seltenen Vogelarten in Bulgarien

Sehr braun

 

Wenn wir Glück haben ist es möglich, das sehen oso braun.

Am späten Nachmittag und Rückkehr nach Sofia (2 Stunden Fahrt ca.). Unterkunft im Hotel in Sofia.

 

 

Tag 10: Abhängig von der Abflugzeit des Fluges, Freie Zeit zum Einkaufen oder besuchen Sie die Stadt auf eigene Faust, Transfer zum Flughafen und Abschied vom Führer. Rückkehr zum Flughafen Herkunfts.

 

Catedral ortodoxa de Alexander Nevsky en Sofía

Alexander Nevsky orthodoxe Kathedrale in Sofia

 

Hinweis: Dies ist eine Reise, in der Vogelbeobachtung, wenn gewünscht Foto muss mindestens Linsen tragen 300 mm und ein stabiles Stativ, die „Bohnen Säcke“ Sie können auf Anfrage im Voraus ausgeliehen werden. In Seen wäre es sehr nützlich sein, einen Weitwinkel zu nehmen, sowie ein Zoom 70-200 . Wir machen auch spezielle Reisen für Naturfotografen, Fragen Sie uns.

 

 

Reisepreise seltene Vögel in Bulgarien beobachten.
Pelican ceñudo © Georgi Slavov

Pelican ceñudo © Georgi Slavov

 

 

Gruppe 3 ein 5 Menschen: 1.654,00 € / Person

Einzelzimmerzuschlag: 170,00 € / Person

 

 

 

Was ist inbegriffen:

• Empfang am Flughafen Sofia bei der Ankunft. • Service Ornithologe englischsprachiger Guide im gesamten Programm. • Transfers laut Reiseverlauf in klimatisierten Fahrzeug und Fahrer im gesamten Programm. • Kosten für Kraftstoff, Parken und Maut. • Unterkunft in Doppelnutzung • Frühstück. • Tickets Naturreservate Eintrittskarte erforderlich. • Transfer zum Flughafen Sofia am Tag der Abreise. • Ausgaben.

Was ist nicht inbegriffen:

• Flugtickets. • Material Beobachtung und persönliche Kleidung für Aktivitäten. • Weil es optional für jeden Reisenden: Die Eintrittskarten für Museen, Klöster, Kirchen, Festungen und andere Attraktionen. • Optionale Ausflüge. • Reise-Assistance-Versicherung, mit eigenen Toppings für Aktivität, oder Rettungs. • Tipps und persönliche Ausgaben. • Getränke aller Art, Mittag- oder Abendessen.

Wählen Sie den Zeitraum im September 2020. Wenn Sie nicht auch im September reisen können haben wir andere Programme während des ganzen Jahres, zu reisen Frühling, Sommer und Winter.

Go top