schließen

Wenn Sie denken an Viajar einem Bulgarien bald, und Sie haben viele Hinweise über das, was in Bulgarien zu sehen , Hier werden wir unseren Vorschlag reisen. Und bitte beachten Sie, dass wir eine Tour bieten, „Hotel + Mietwagen + praktische Anleitung in einer PDF-Datei mit der Reiseroute und Reisetipps“ ein ein „private Tour mit englischsprachigem Guide“… Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen, wenn Sie daran interessiert sind,.

Was in Bulgarien zu sehen 12 Tage?…

Empfohlene Reiseroute senderismoeuropa.com: Wir sind Spezialisten für aktives Reisen in Bulgarien.

 

Tag 1. Sofia.

Ankunft in der Hauptstadt, Sofia. Transfer zum Hotel. Unterkünfte in Sofia.
Sofia ist die größte und bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Sofia Bevölkerung ist knapp 1,2 Millionen Menschen und befindet sich am Fuße des Berges Vitosha gelegen.

qué ver en Bulgaria en 12 días

kyrillische Buchstaben / Latein in die Stadt Sofia beziehen

Catedral ortodoxa Alexander Nevsky

Catedral ortodoxa Alexander-Newski-

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 2. Koprivshtitsa.

Nach dem Frühstück Transfer in die Stadt Koprivshtitsa (108 km, 2 Stunden ca..). Es ist eine Bevölkerung es in der Zeit verankert scheint und hat großartige Beispiele der bulgarischen Wiedergeburt Häuser des achtzehnten und neunzehnten Jahrhunderts zu den reichsten Familien der Zeit gehören,. Es ist Museumsstadt genannt, weil sie nicht weniger erklärt haben, als 383 Denkmäler und Gebäude, wie künstlerische Erbe von Bulgarien. Wenn sie unseren Vorschlag annehmen später das Museum beherbergt mehr interessante Orte unter allen dort in dieser kleinen Stadt zu besuchen empfehlen…

 

Casa-museo de Koprivshtitsa

Casa-Museo de Koprivshtitsa, in Zentral-Bulgarien.

 

Am Nachmittag nach dem in Koprivshtitsa an einige der traditionellen bulgarischen Food-Restaurants zu essen, Übertragen in die Nähe der Stadt Karlovo (55 km, 1 Ca..) wo sie von Weinbergen umgeben am Rande der Stadt in einem kleinen Hotel-Weingut bleiben Wein in diesem Keller gewachsen zu produzieren. Abendessen und Übernachtung im Hotel-Weingut 3***.

 

sopot winery bodega

Das Hotel und Wein etwas außerhalb der Stadt Karlovo

 

Tag 3. Karlovo.

qué ver en Bulgaria en 12 días

Frischen Rosen frisch gepflückten

In der Stadt Karlovo kann eine Annäherung an die berühmten haben „Rose Valley“, Das Tal ist für den massiven Anbau von Rosen für Rosenölproduktion bekannt, die Bulgarien ist der weltweit größte Produzent, und Export für Parfums machen (wie Kanalnummer 5 und andere). Karlovo Sie können ein paar Häuser besuchen, wo das alte Museum Destillation von Rosenöl aus Rosenblättern gezeigt. Sie können auch eine Fabrik Destillation von Rosenöl besuchen und mehrere Produkte stieg kaufen: Parfüme, Seifen, Süßwaren, Getränke und vieles mehr…

 

Casa-museo de Karlovo

Karlovo House Museum, mit alter Maschinen Ausstellung Gewinnung von Rosenöl, wo können Sie auch das Haus besuchen, die traditionelle bulgarischer Stil des späten neunzehnten Jahrhunderts.

 

Nach dem Transfer in die Stadt Plovdiv (65 km, 1 h 10 Minute). In unserem Programm am “ Sehenswürdigkeiten in Bulgarien 12 Tage “ Plovdiv konnte nicht verfehlen. Besuch dieser Stadt, die die europäische Kulturstadt war 2019, Es ist die zweitgrößte Stadt des Landes und die älteste in Europa 6.000 Jahre Geschichte, älter als Rom und Athen, sogar Istanbul. deshalb, nach Sofia, Es ist die wichtigste Stadt zu fragen, was in Bulgarien zu sehen ist . Die Überreste der thrakischen Zivilisation (die älteste Zivilisation Europas und bulgarischen Vorfahren von heute) Sie vermischen sich mit römischen Denkmälern, während die alten osmanischen Moscheen fügen Sie einen orientalischen Geschmack in eine Stadt, wo Zivilisationen, die verfolgt haben eine einzigartige und ursprüngliche Stadt gemacht. Unterkunft: Plovdiv.

 

Mezquita Duzmaya de Plovdiv.

Duzmaya Moschee Plovdiv.

 

Tag 4. Plovdiv.

Nach dem Frühstück im Hotel, Vorteil der kühlen Morgen nehmen schlendern durch die Altstadt von Plovdiv und sein Museum-Häuser besuchen, das ethnographische Museum, römische Amphitheater, usw.…

Lassen Sie die innere Bulgarien das Schwarze Meer zu erreichen, speziell die Stadt Burgas (254 km, 2 h 30 meine. ).

 

 Barrio Viejo de Plovdiv.

Alte Tür mittelalterliche Mauer „Hissar Tür“ und Museumshäuser rechts, in der Altstadt Plovdiv.

 

Tag 5. Burgas, Sozopol und Pomorie.

Von Burgas können Sie zwei Reisen machen, in Richtung Süden bis zum typischen Dorf von Sozopol und einem in Richtung Norden zum Ferienort Pomorie.
Sozopol (ein 34 km, 30 mich von Burgas) Es hat eine Bevölkerung von etwa 5000 Menschen. Es ist neben Nesebar, eine der ältesten Städte an der bulgarischen Schwarzmeerküste und einer der beliebtesten Badeorte im Land. Die schöne Altstadt und die romantische Atmosphäre locken viele Touristen aus der ganzen Welt. Die Stadt ist in alten und neuen Teil und hat auch 2 gute weißen Sandstrände. Sozopol Altstadt ist einer der beliebtesten Plätze für romantische Spaziergänge entlang alten kopfsteingepflasterten Straßen und Häuser. Im neuen Teil der Stadt sind viele Hotels konzentriert, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten.

 

sozopol

Häuser der alten Nachbarschaft von Sozopol, einige Geschäfte und einige sind Pensionen.

 

Für seinen Teil Pomorie (ein 20 km, 25 mich von Burgas) frei in der Lagune neben der Stadt ist berühmt für die Schlammbäder, dass die Besucher können, deren Anwendung auf den Körper. Pomorie hat auch gute Sandstrände und das Schwarze Meer unterhält eine angenehme Wassertemperatur Bad. Es ist ein Ruhetag auf halbem Weg durch die Reise am Strand zu entspannen oder ein Spaß Schlammbad nehmen. Es ist ein Volk, bestimmt in erster Linie auf den Sommer Strand Tourismus.

Am Abend Rückkehr nach Burgas und über Nacht im gleichen Hotel Burgas.

 

pomorie See

Naturmoorbad mit garantiertem Spaß in Pomorie.

 

Tag 6. Nessebar.

Transfer zur alten Küstenstadt Nessebar (ein 2 Stunden, 100 Kilometer von Burgas). Nessebar ist eine der ältesten Städte in Europa, gegründet 3.200 Jahre alt. Derzeit ist die Altstadt ist ein Labyrinth von Fußgängerzone inmitten der malerischen alten Dorfstil Häuser und Kirchen des byzantinischen Stil, Als Ergebnis ist Nesebar eine Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Es ist eines der am meisten besuchten touristischen Orten im Land.

Am Nachmittag Transfer in die Stadt Varna (101 km, 2 Stunden ca..) Hotels und Unterkünfte in Varna.

 

Pueblo antiguo de Nesebar

Altstadt von Nessebar

 

Tag 7. Varna.

Die strategische Lage von Varna auf der Karte von Südosteuropa drehte die Stadt, aus alten Zeiten, in einen der größten Siedlungen im Schwarzen Meer, Sie können im Archäologischen Museum der Stadt ausgesetzt viele Denkmäler auf diese sehen. Seine beeindruckende Sammlung umfasst Reste des Chalcolithic Nekropole von Varna: die Highlights die älteste Goldschatz der Welt bis heute gefunden, die mehr als hat 6.000 Jahre alt.

 

Opera Gebäude in Varna

Opera Gebäude in Varna

Ein weiteres der interessantesten Orte in der Stadt sind die römischen Bäder, was sie sind das größte römische Bad Balkanhalbinsel, mit einer Fläche von 7.000 qm. Die Bäder belegen den vierten Platz in der Liste der größten Spas in Europa, nach Diocletian Caracalla-Thermen in Rom und Trevira (Deutschland). Sie wurden bis zum Ende des dritten Jahrhunderts.

Am Nachmittag Transfer in die Stadt Veliko Tarnovo (222 km, 3 h. ca. von Varna). Unterkunft im Hotel Arbanasi (Kreis Veliko Tarnovo).

 

Was in Bulgarien zu sehen 12 Tage ?

Parque de Küste von Varna

 

Tag 8. Veliko Tarnovo.

Die Stadt Veliko Tarnovo war die alte Hauptstadt von Bulgarien im Mittelalter. Es ist derzeit die wichtigste Universitätsstadt des Landes, die eine lebendige und jugendliche Leben in die Stadt bietet. Dort angekommen können Sie einen Spaziergang durch das Zentrum von Veliko Tarnovo nehmen, o visitar la Fortaleza Medieval de Tsarevets schweifen lassen. Unterkunft und Übernachtung im selben Hotel am Vortag Arbanasi.

 

Casas al borde del barranco en Veliko Tarnovo

Häuser am Rande der Schlucht in Veliko Tarnovo

 

Tag 9. Arbanasi und Tryavna.

nach dem Frühstück, Am Morgen können Sie einen Spaziergang durch die ruhigen Straßen von Arbanasi machen, um die alten Häuser zu sehen, dass sie von reichen Kaufleuten im siebzehnten Jahrhundert im Besitz, Sie kann man besuchen, die als Museum-Häuser restauriert wurde. Die übrigen Häuser sind große Villen der reichen Familien der benachbarten Stadt Veliko Tarnovo, Arbanasi, was eine Wohnanlage Luxus macht, aber die Häuser zu halten alle die Ästhetik von alten Häusern mit Natursteinmauern…Sie können hier zwei berühmte Kirchen des Mittelalters mit frischen Wandmalereien von hohem künstlerischem Wert besuchen.

 

qué ver en Bulgaria en 12 días

Mittelalterliche Kirche-Museum Arbanasi

 

bewegen schließlich in eine kleine Stadt in typisch bulgarischen Architektur in der Nähe der Stadt Tryavna ( ein 53 km, 1 h. 10 min Arbanasi). In unserer persönlichen Meinung nach ist es eines der schönsten Dörfer der traditionellen Architektur bundesweit.
Hotel Unterkunft in traditionellen ländlichen Stil Bulgarian. Hier gibt es mehr Terrassen-Restaurant , ideal für ein gutes Abendessen im Freien im Sommer Test Rezepte typisch bulgarische.

 

Was in Bulgarien zu sehen 12 Tage ?

Stadt Tryavna

Tag 10. Pm.

Nach dem Frühstück im Hotel inmitten der Ruhe des Bergs, kurzer Spaziergang in der Luft durch das Volk, was es ist eine kleine Stadt, die in der Zeit eingefroren scheint, die Zeit des neunzehnten Jahrhunderts, mit seinen gepflasterten Straßen und Häuser mit Dächern aus großen Schiefertafeln.

 

Bozhentsi

Eines der Häuser und Restaurant-Terrasse des typischen Dorf

Nach kurzer Fahrt in die Stadt-Museum von Etara zu erreichen, 22 km, 40 meine. Besuch „Etara“ - ein Open-Air-Museum, das die Umwelt wiedergibt, das Handwerk und Traditionen des neunzehnten Jahrhunderts, wo Handwerker ihre Produkte direkt an die Öffentlichkeit in ihren Werkstätten geöffnet verkaufen.

Nach dem Transfer in das Zentrum der Cordillera Central Balkan (101 km, 1 h 40 ca. min.). Hotel Unterkunft in der Stadt Troyan.

 

qué ver en Bulgaria en 12 días

Museum Stadt Etara.

 

Tag 11. Trojan-Kloster.

Besuchen Sie das Kloster Troyan. Troyan Kloster ist ein wichtiges Zentrum des kulturellen und geistigen Lebens während der Zeit der bulgarischen Renaissance. Auch gab er Zuflucht Rebellen die Bulgaren gegen die osmanischen Besatzer im neunzehnten Jahrhundert zu kämpfen. Es wurde in den späten sechzehnten Jahrhundert gegründet und ist das drittgrößte Land. Innerhalb des Komplexes Troyan Kloster besuchen Sie 2 Höfe, Kirche, Glockenturm, Friedhof, Beinhaus, ein Museum und 3 Geschenkläden… Draußen gibt es ein paar Restaurants, wo man die reiche Bachforellen schmecken gegrillt, typisch für diese Bergregion.
Angrenzend an das Kloster befindet sich in der besten bulgarischen Crafts Museum mit einem gut sortierten Shop Handwerk und Geschenke, zu Preisen günstiger als in den Städten…
Transfer nach Sofia (180 km, 2 h 20 meine. ca.). Unterkunft im Hotel in Sofia.

 

Monasterio ortodoxo de Troyan

Orthodoxe Kloster von Troyan

 

Tag 12. Sofia.

Bummeln Sie durch die Innenstadt von Sofia die Höhepunkte des umfangreichen kulturellen Erbes der bulgarischen Hauptstadt wissen: Wir sehen die orthodoxe Kathedrale Alexander Nevski, Wir beobachten die Sveta-Nedelja-Platz, Roman Rotunde von San Jorge, und aus dem vierten Jahrhundert ist eines der ältesten auf dem Balkan, die Kirchen von St. Nikolaus, klassisches Ivan Vazov Theatergebäude. die Moschee, die Synagoge, Quellen von natürlichen heißen Quellen, usw.… Zu der Zeit durch Flüge angezeigt Transfer zum Flughafen Sofia. Ende des Programms “ Sehenswürdigkeiten in Bulgarien 12 Tage “ und Lieferung des Mietfahrzeugs am Flughafen Sofia.

 

qué ver en Bulgaria en 12 días

Tram in Sofia (Bulgarien).

 

Zusammenfassendes Diagramm unserer Schaltung:

“ Was in Bulgarien zu sehen 12 Tage ?“

 

Circuito por Bulgaria qué ver en Bulgaria en 12 días

Schaltung für Bulgarien: Sehenswürdigkeiten in Bulgarien 12 Tage .

 

Zusätzlicher Tag: Rila-Kloster.

Und in unserer Empfehlung am Sehenswürdigkeiten in Bulgarien 12 Tage wir können das Juwel der nicht vergessen Bulgarisch-orthodoxe Klöster, Rila-Kloster, das ist es UNESCO-Welterbe. Also für nicht abergläubisch können Sie Ihren Besuch für den Tag verlassen 13 Programm…, Es liegt südlich von Sofia, und erfordert den ganzen Tag zu gehen, besuchen und Rückkehr in Sofia. Wenn Sie also den Aufenthalt um einen weiteren Tag verlängern können, und Sie besuchen gerne diese Art von Orten, Nicht verpassen. Weitere Informationen Rila-Kloster hier.

 

was in bulgarien zu sehen

mittelalterlicher Turm und Hauptkirche, innerhalb des Komplexes aus dem Kloster von Rila.

 

2 Kommentare

  1. Lorena Antworten beim

    Glückwünsche auf der Reise, Eine umfassende Tour!
    Ich vermisse in diesem Bereich fehlt noch eines Tages.
    Grüße,

    • Luis Auto Antworten beim

      Vielen Dank für Ihren Kommentar. Denn wenn Sie Verfügbarkeit, Bitte denken Sie daran, dass wir das Programm nach Ihren Wünschen und Dauer der Tage ändern, können Sie uns zeigen,…

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Ihren Kommentar zu senden, aktivieren Sie das folgende Kontrollkästchen, wenn Sie die Datenschutzrichtlinie akzeptieren:
Grundlegende Informationen über den Schutz personenbezogener Daten:
  • verantwortlich: Evanova 2011, GmbH.
  • Zweck der Datenverarbeitung: Kommentar Verwaltung und Kontrolle von Spam.
  • Legitimation: Ihre Zustimmung.
  • Die Datenkommunikation: die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Pflicht: Sie haben Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergesslichkeit und Unterdrückung Ihrer Daten.
  • Kontakt: info@senderismoeuropa.com
  • zusätzliche Informationen: lesen Sie unsere Datenschutz

Go top