schließen

Ornithologie und Vogelbeobachtung im Frühjahr in Bulgarien.

Dauer: 8 Tage zur Auswahl 16 April und 22 von Mai.

Beobachten Sie gerne Vögel??,

Dachten Sie, um Pelikane in Freiheit oder seltene orientalische Arten zu sehen, müssten Sie in ferne Länder Asiens reisen??, Nichts ist weiter von der Realität entfernt, Sie können sie nur innerhalb Europas beobachten 3 Flugstunden von Spanien mit Hilfe unserer lokalen bulgarischen Experten.

Rock Kleiber sitta neumayer

Westlicher Kletterer (Sitta Neumayer)

Diese Reise ist speziell für Fans der spanischen Vogelbeobachtung konzipiert, da sie sich auf Arten konzentriert, die auf der Iberischen Halbinsel nicht zu sehen sind.. Es handelt sich um Arten, deren Vorkommen in Europa auf die südöstliche Ecke des europäischen Kontinents beschränkt ist, auf der Bulgarien vorkommt.. Um ein paar zu nennen: Östlicher Kaiseradler (Aquila heliaca) , Schwarzer Falke (Accipiter brevipes), Papialbo Harrier (Zirkus Macrourus), Rotbeiniger Turmfalke (Falco vespertinus) und maurischer Bussard (Buteo rufinus), Würger (Lanius nubicus), Großer Zweig (Hippolais olivetorum) und östliches Moskitonetz (Phylloscopus orientalis), Westlicher Kletterer (Sitta Neumayer), Rebhuhn saugen (Alectoris Chukar), Schwarzköpfige Ammer (Emberiza melanocephala), Dalmatiner und Weiße Pelikane, Zwergkormoran (Microcarbo pygmeus), Zimtglas (Tadorna ferruginea), Correlimos falcinelo(Limicola falcinellus) und Sandpipers of the Terek (Xenus cinereus), Falaropo Picofino (Phalaropus lobatus), Papamoscas semicollarino (Ficedula semitorquata), Rotbauch-Fliegenfänger (kleiner Esser), Fahler Bachstelze (Motacilla citreola), Fromme Collalba (Oenanthe pleschanka), Düsterer Chickadee (Poecile lugubris) und die Collaba isabel (Oenanthe isabellina).

Zimtglas

Zimtglas

Wir können mehr als sehen 150 Spezies Obwohl wir in unserer Reise, die wir unten wiedergeben, nur einige der Arten erwähnt haben, die in Spanien nicht zu sehen sind, oder die als Raritäten gelten, oder seltene und irreguläre Migranten.
Es wird nur geben 2 Lange Fahrten während der Reise und die Spaziergänge werden mit moderaten Spaziergängen leicht sein. Wir werden genug Zeit in der Natur haben, um nach unseren Zielarten zu suchen, und wir werden den größten Teil des Tages damit verbringen, das zu tun, was wir wollen., Vögel suchen und beobachten. Allerdings zusätzlich zu den Vögeln, vorausgesetzt, es wird Frühling, Wir können gute Exemplare von Schmetterlingen und sogar den Schakal sehen (Canis aureus) .

 

 

Route:

Dies ist eine typische Reiseroute, für dieses spezielle Angebot, aber wenn Sie andere Daten oder Dauer wollen, Bitte machen Sie uns Ihre Anfrage durch Benutzerdefinierte Budgetanfrage.
Tag 1: Ankunft in der Hauptstadt, Sofia, Abholung am Flughafen und Fahrt in den Osten der Rhodopen, Es ist eine Reise von einigen 4,5 Stunden Dauer mit der Option, unterwegs anzuhalten, um einige Vögel zu sehen. Wir werden das Folgende bleiben 2 Nächte in der Stadt Krumovgrad in einem Hotel 3***.

 

Karte Bulgarien Tour Vögel Frühling

Rotbeiniger Turmfalke

Rotbeiniger Turmfalke

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 2 : Wir werden den Tag im nahe gelegenen Tal verbringen, ein 15 Minuten vom Hotel entfernt. Es ist ein ruhiges und idyllisches Tal, das reich an Vögeln und anderen Wildtieren ist.. Hier werden wir nach dem schwarzen Falken suchen (Accipiter brevipes), Würger (Lanius nubicus) , Großer Zweig (Hippolais olivetorum), Östliches Moskitonetz (Phylloscopus orientalis), Westlicher Kletterer (Sitta Neumayer), Rebhuhn saugen (Alectoris Chukar), Kleiner Würger (Lanius minor), Schwarzköpfige Ammer (Emberiza melanocephala) und viele andere. Wir können auch Schmetterlinge der Art Zerynthia polyxena finden , Allancastria cerisy und andere.

Tag 3 : Heute fahren wir weiter nach Osten und erreichen in wenigen Stunden die sanften Hügel von Sakar, hier werden wir nach dem Kaiseradler des Ostens suchen (Aquila heliaca), Aguila pomerana (Clanga Pomarina), Maurischer Busardo der nominalen Unterart (Buteo rufinus), Syrischer Gipfel (Dendrocopos syriacus), Curruca mirlona oriental (Sylvia crnssirostris), Zarcero icterino (Hippolais icterina) und wieder Zarcero grande (Hippolais olivetorum) , sowie der Shrike (Lanius nubicus) und das Rebhuhn saugt (Alectoris Chukar). Hotelunterkunft 3*** neben der Stadt Topolovgrad.

 

Gemütlicher Fliegenfänger

Gemütlicher Fliegenfänger

Tage 4 und 5 : Wir werden den Morgen in der Nähe des Hotels verbringen und nach Arten suchen, die wir am Tag zuvor vermisst haben., dann Reise von 2 Stunden an die Schwarzmeerküste, um die Feuchtgebiete der Stadt Burgas zu besuchen, 4 große Seen mit kaltem und teilweise salzhaltigem Wasser, plus ein paar andere kleinere Lagunen. Hier werden wir nach den weißen und dalmatinischen Pelikanen suchen, Zwergkormoran, Zimtglas (Tadorna ferruginea) , und einige Beats Rothalstaucher (Podiceps grisegena) , unter den Raubvögeln: der europäische Pigargo (Haliaeetus albicilla) und der einsame Papialbo-Harrier (Zirkus Macrourus) , und einige häufiger wie der Mäusebussard (Steppenbussard) , Rotbeiniger Turmfalke (Falco vespertinus) und Aguila pomerana (Clanga Pomarina). Es wird eine große Anzahl von Watvögeln geben und insbesondere werden wir nach dem Correlimos Falcinelo suchen, die Sandpipers des Terek (Xenus cinereus) und Archibebe gut (Tringa stagnatilis) und der Picofino Phalarope (Phalaropus lobatus), möglicherweise die Alinegra Canastera (Glareola nordmanni) und viele andere. Fumarel aliblanco (Chlidonias leucopterus) und die Kaspische Möwe wird herumschweben, während wir den rothaarigen Fliegenfänger beobachten (kleiner Esser) und Collared Flycatcher (Ficedula albicollis) und möglicherweise die fahle Bachstelze (Motacilla citreola) und der rotkehlige Pipit (Anthus cervinus).Wir werden auch nach einigen typischen bulgarischen Waldarten wie dem Collared Flycatcher suchen (Ficedula semitorquata). Unterkunft in Burgas im Hotel de 3***.

Collalba isabel

Collalba isabel

Tag 6 : An diesem Tag besuchen wir Cape Emine, eine Autostunde nördlich. Dort werden wir nach der Collalba pía suchen (Oenanthe pleschanka), der düstere Chickadee (Poecile lugubris) und möglicherweise der Crimson Bullfinch (Carpodacus erythrinus). Viele der Arten aus unserer Checkliste der vorangegangenen Tage sind auch hier zu finden und wir werden einen Teil der Zeit damit verbringen, das Meer zu beobachten. Am Nachmittag fahren wir für ein paar nach Sofia zurück 4 Std, auf halbem Weg anhalten, um einige Arten zu sehen. Wir werden die Nacht in der Stadt Gabarevo in einem schönen traditionellen Hotel in verbringen 2**.

Carmine Bullfinch

Carmine Bullfinch

 

Tag 7 : In dieser Gegend in der Nähe des Hotels werden wir nach dem Pito Cano suchen (Spitzenalterung) , Collalba isabel (Oenanthe isabellina) , Hawk Warbler (Sylvia nisoria) und Carricero políglota (Acrocephalus palustris) und viele andere. Am Nachmittag können wir nach dem schwer fassbaren griechischen Rebhuhn suchen ( alectoris), Dafür müssen wir einen moderaten Spaziergang von ungefähr machen 3 km auf einem breiten Feldweg. Andere Arten können der maurische Bussard sein ( Buteo rufinus ) und wir werden eine kleine Chance haben, den Whiteback Peak zu sehen (Dendrocopos leucotos, spp. Liffordi) . Wenn wir bereit sind, Eine Autostunde bringt uns in die Stadt Mirkovo, wo wir in einem Familienhotel übernachten 2**. Gutes Abendessen und frühzeitiger Rückzug zum Schlafen, um am nächsten Tag früh aufzustehen und nach Sofia zurückzukehren.

Tag 8 : Die Ankunft am Flughafen Sofia bringt uns 1 Reisezeit, den Flug zurück nach Spanien nehmen

Hinweis: Dies ist eine Vogelbeobachtungsreise, bei der Sie mindestens eine mitbringen müssen, wenn Sie sie fotografieren möchten 300 mm und ein stabiles Stativ, Sitzsäcke können auf Anfrage im Voraus ausgeliehen werden. In den Seen, ein Weitwinkel, sowie ein Zoom von 70-200 es wäre sehr nützlich. Wir machen auch spezielle Ausflüge für Naturfotografen, Frag uns.

 

Spring Bird Watching Trip Preise.

Pelicano ceñudo © Georgi Slavov

Pelicano ceñudo © Georgi Slavov

Preise inkl. MwSt (mit einem lokalen englischsprachigen Führer-Ornithologen, Transport, Hotel und Frühstück) :

Reduzierter Preis bei Buchung mit einem Minimum von 90 Tage im Voraus:

Gruppe von 3 Personen: 1.458,00 € / Person

Gruppe von 4 ein 6 Personen: 1.305,00 € / Person

Einzelzimmerzuschlag: 145,00 € / Person

 

 

 

Was beinhaltet:

• Empfang am Flughafen Sofia bei der Ankunft. • Führungsservice / Englisch sprechender Übersetzer während des gesamten Programms, das 24 h. • Transfers gemäß Reiseroute in einem Fahrzeug mit Klimaanlage und Fahrer während des gesamten Programms. • Benzinpreis, Parken und Maut. • Unterkunft im Doppelzimmer. • Frühstück. • Transfer zum Flughafen Sofia am Abreisetag. • Verwaltungsgebühren.

Was ist nicht enthalten:

• Flugtickets. • Beobachtungsmaterial und persönliche Kleidung für Aktivitäten. • Weil sie für jeden Reisenden optional sind: Eintrittsgelder für Museen, Klöster, Igliasien, Forts und Sessellift- und Seilbahndienste. • Optionale Ausflüge. • Reiseunterstützungsversicherung, mit eigener Deckung für die Aktivität, noch retten. • Tipps und persönliche Ausgaben. • Getränke aller Art, Mittag- oder Abendessen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Ihren Kommentar zu senden, aktivieren Sie das folgende Kontrollkästchen, wenn Sie die Datenschutzrichtlinie akzeptieren:
Grundlegende Informationen zum Schutz personenbezogener Daten:
  • Verantwortlich: Evanova 2011, GmbH.
  • Zweck der Datenverarbeitung: Kommentarverwaltung und Spam-Kontrolle.
  • Legitimation: Ihre Zustimmung.
  • Datenkommunikation: Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Rechte: Sie haben das Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergessen und Löschen Ihrer Daten.
  • Kontakt: info@senderismoeuropa.com
  • zusätzliche Information: Lesen Sie unsere Datenschutz-Bestimmungen

Zum Seitenanfang

Mach deine Pläne, komm nicht vor dir her, Buchen Sie eine unserer Reisen nur mit einem Zeichen von 30 € / Person

Hier
X.