schließen

Warum in Bulgarien reisen und wandern? ?

1. Artenvielfalt:

Wenn Sie daran denken, Bulgarien zu besuchen, und du magst die Natur, Sie werden froh sein zu wissen, dass es in Bulgarien gibt 3 Nationalparks, 11 Parks und 17 Biosphärenreservate. Dank seiner Artenvielfalt, Bulgarien steht in Europa an zweiter Stelle (natürlich Spanien an erster Stelle).

Viaje a Bulgaria y hacer senderismo en Bulgaria

(sehen: Empfehlungen Schaltungen in Bulgarien)

2. Geschützter Bereich:

Innerhalb der Europäischen Netzwerk Natura2000, Das Land hat 228 Schutzgebiete für die Lebensraumschutz, Stellvertretend für die 29,5% seines Territoriums.

3. Waldfläche:

Die 35% Bulgarien Fläche ist mit Wald besetzt (Quelle: IHN-HER-IT 2010: «Bulgarien - Umwelt Zusammenfassung»). Deshalb ist Wandern in Bulgarien ein Luxus für Liebhaber des Wanderns in einer waldreichen Umgebung.

4. Bulgarisch Treasures:

Die Ruhe, die dort lebt, die schöne Natur und die leckere Küche, Sie sind die 3 Hauptpfeiler im Inneren bulgarischen Tourismus. Ohne mythische Orte wie zu vergessen Rila-Kloster.

5. Es ist in Mode:

Besuche und Besichtigungen in Bulgarien sind in Mode, Im Gegensatz zu anderen klassischen europäischen Destinationen, die im Niedergang sind, die Zahl der Besucher auf Deutsch un Bulgarien steigt jährlich, Sei nicht der Letzte, der es herausfindet !!!.

6. Billig, billig:

Bulgarien gehört zur Europäischen Union seit 2007, jedoch noch nicht die den Euro, hält eigene Währung, die „Lev“, und der durchschnittliche Gehalt bulgarischen im Vergleich zum europäischen Durchschnitt sehr niedrig, so dass alle Produkte und Dienstleistungen, Aufrechterhaltung der Qualität, Sie sind sehr billig für Ausländer (Vergessen Sie London und Paris, Bulgarien ja kommen Sie mit einem Koffer voller Mode und Geschenken mit dem besten Preis / Leistungs-Verhältnis zurück) .

7. Exklusive Ziel:

Die Bevölkerungsdichte ist nur 66 Personen/km2, gegen 118 die Hälfte der europäischen Union und 93 von Spanien, die zusammen mit den ausgedehnten bewaldeten und hügeligen Oberfläche garantiert, die im Freien in den klassischen europäischen Destinationen exklusiven und stilvoll getan werden kann,, Deshalb Wandern in Bulgarien und anderen Aktivitäten wie Trekking sind ein einzigartiges Erlebnis.

8. Nächster grünes Paradies:

Die Hauptabenteuerziele sind nur wenige Gehminuten von den wichtigsten Flughafen in Sofia und sind auch auf der Straße geringe Auflage leicht zugänglich, Reduzierung der Zeit für Transfers zuge im Vergleich zu anderen europäischen Destinationen. Wenn Sie halten ein paar Tage nicht Ihre Zeit in der europäischen Mega-Flughafen, Warteschlangen und verstopfte Straßen, dort ist alles einfacher und schneller!!!. Es gibt Abfahrten täglich Flüge von Deutsch Hauptstadt, Sofia, in nur ankommen 3 Stunden.

9. Exotische Kultur:

Wenn Sie nach einer exotischen Kulturreise suchen, Das ist Ihr bestes Ziel in Europa. Traditionelle bulgarische Kultur ist reich an thrakische Erbe, Slawischen und bulgarischen, zusammen mit dem Einfluss der griechischen, Römer, Osmanischen und Celtic. Betont das kyrillische Alphabet bulgarische Sprache noch verwendet und ist ursprünglich aus Bulgarien, nicht von Griechenland und von Russland als einige denken fälschlicherweise,. Alle, zusammen mit der Mehrheitsverehrung der orthodoxen christlichen Religion, verleiht Bulgarien eine einzigartige kulturelle Exotik innerhalb der Europäischen Union.

Goldene Kuppeln der Kirche von Shipka in Bulgarien

Christlich-orthodoxen Kloster

10. Überdachte Gesundheitsnotfälle:

Bulgarien hat eine universelle Gesundheitssystem und die Mitgliedschaft in der Europäischen Union, ist genug mit Ihrer ID und Ihre Europäische Krankenversicherungskarte in Deutsch ausgestellt werden Reisen besuchte er keine gesundheitlichen Notfall, Eintrag Betrieb u. Doch in senderismoeuropa.com wird eine zusätzliche Versicherung auf der Grundlage der Risikostufe der Aktivität, die Sie gehen, um durchzuführen, empfehlen, für Rückführungskosten oder andere, Es ist nicht zwingend, aber für Ruhe empfohlen, wir geben diese Beratung kostenlos, nur du entscheiden, ob in der anmelden.

Aber datos über Bulgarien.

Die beste Zeit für Sightseeing.

Die beste Zeit für einen Besuch in Bulgarien hängt von den Aktivitäten ab, die wir dort entwickeln möchten. Wenn wir Outdoor-Sport und Aktivitäten betreiben wollen, wie eine Trekkingreise, Logischerweise ist Frühling und Sommer die beste Reisezeit. Sie können alle Aktivitäten, die wir organisieren Sie auf Menü sehen Einleitung. Und denken Sie daran, dass es eine Zeitdifferenz ist, so dass Sie sehen müssen, um eine Stunde, wenn Sie dort über die Zeit in Mitteleuropa.

Gründe für die Reise und Trekking in Bulgarien

Die „Blume Orfeo“, endemisch nach Bulgarien.

Von April das Feld ist eine Explosion von Frühlingsblumen, Farben und Düfte, Der Frühling ist die beste Zeit für Besichtigungen in Bulgarien, da die Temperaturen für Aktivitäten angenehm sind. Feld, Flüsse, Wasserfälle, usw.… sind am besten und wird wie die einzigen Touristen im Land fühlen. Die Hauptsaison kommt im Juli und August, wenn die Bulgaren vor allem Urlaub machen und einige ausländische Touristen kommen, wenn auch nie so, wie in anderen europäischen Destinationen überfüllt. September und Oktober sind auch eine sehr gute Zeit, um Bulgarien zu besuchen, Temperaturen sind mild, kaum Touristen und die Bäume beginnen, die gesamte Palette der herbstlichen Farben zeigen, grün, gelb, rot, braun,…immer noch ein Paradies für Liebhaber der Naturfotografie. Bulgarien ist auch eine boomende Reiseziel für Liebhaber des Wintersports, gibt es aktuelle Ski sehr gut ausgestattet und weniger Touristen als im Rest von Europa.

Wetter

Die Winter sind in der Regel kalt und nass, aber die Sommer sind heiß und trocken, obwohl der Schwarzmeerküste ist das Klima milder. Die Sommertemperaturen erreichen 30 º -32 º maximalen und minimalen Winter fallen leicht unter 0 º. Jedoch, logisch keine signifikanten Unterschiede in der Meteorologie zwischen Hochland und Tiefland. Diese Vielzahl von Klimazonen bietet viele Möglichkeiten zum Wandern in Bulgarien so tun

Geld

Die offizielle Währung ist der lev (leva im Plural). Die ungefähre Wechselkurs des Lew ist 1 € = 2 leva, die es sehr vorteilhaft für unsere Einkäufe macht. Es ist kein Problem, die Euro in den zahlreichen Bankfilialen oder Agenturen der Städte Wechsel ändern, oder eigenen Flughafen Sofia. Die Verwendung von Kreditkarten und Geldautomaten ist außerhalb der Städte nicht sehr verbreitet. Daher ist es ratsam, vor dem Verlassen der Städte Bargeld für die täglichen Ausgaben in ländlichen Gebieten zu beschaffen.

lev Währung

Gesundheit

Durch die der Europäischen Union angehören, in Bulgarien werden wir kostenlos mit einem Notfall-oder Krankenhausaufenthalt präsentiert die EHIC behandelt werden. Wir empfehlen jedoch, eine zusätzliche Reiseversicherung abzuschließen, um die Kosten im Falle einer möglichen Rückführung zu decken., Rettungs, usw., vor allem, wenn Sie Abenteuersport betreiben, wie Trekking, Mountainbiking, Canyoning oder Klettern.

Dokumentation

Bürger der Europäischen Union benötigen kein Visum für die Einreise. Der Eintrag mit Pass ermöglicht einen Aufenthalt von bis 120 Tage ab dem Datum der Einreise und Identität Karte 30 Tage.

Bürger von Argentinien, Chile, Mexiko, Kolumbien, Paraguay, Uruguay, Venezuela und die USA. Sie können in Bulgarien ohne Visum für bis zu bleiben 90 Tage. Bürgerinnen und Bürger aus anderen lateinamerikanischen Ländern wie Bolivien, Ecuador und Peru braucht ein Visum für Bulgarien. Wir empfehlen jedoch, erkundigen anwendbares Recht vor der Reise nach Bulgarien, wenn die Änderungen seit der Veröffentlichung dieser Informationen aufgetreten.

Entlasten

Wandern in Bulgarien wird von vielen Gründen genossen, einer von ihnen sind natürlichen und Nationalparks in Bulgarien, die einen enormen natürlichen Reichtum speichern: eine üppige unberührte Natur, hohe Artenvielfalt, mischer Pflanzen und seltene Arten von Pflanzen und Tieren, und andere Naturphänomene. Derzeit sind sie 3: Die Nationalparks „Rila“, „Pirin“ und „Zentralbalkan“.

mapa de bulgaria

Rila und Pirin sind alpine Art. Sie haben scharfe Spitzen und steilen Gipfeln. Der höchste Berg in Bulgarien und der gesamten Balkanregion ist der Berg Musala (2.925 m), wird in Rila befindet, fast identisch Spitzenhöhe erreicht Vihren (2.915 m) zu Pirin gehör.

In den bulgarischen Bergen drüben 35.000 km. von markierten Wanderwegen. Ein Geschenk für Wanderer. Ein besonderes Merkmal dieser Berge ist, dass Sie fast alle Gipfel über dem erreichen können 2.500 Meter hoch ohne Hilfsmittel alpine mit. Sommer-Routen werden mit Farbe auf Felsen und Bäume markiert, während sich die Wege der Winter haben Metallmarker. Campen verboten, Es gibt jedoch nur begrenzte Gebiete in Naturparks, in denen dies zulässig ist. Wenn Sie Hilfe benötigen, auf dem Berg, Sie die lokale Bergrettungsdienst die Telefonnummer zu kontaktieren 112, beachten Sie, dass auch mit der Anzahl in Spanien, Bulgarien auf dem Telefon werden Sie von bulgarischen Beamten bedient werden.

Verkehr

Die Autobahnen sind schlecht entwickelt, vor allem die Hauptstadt im Osten des Landes. Verschiebung in den ländlichen Gebieten sind langsam und problematisch vor allem in Berggebieten weit auseinander.

Küche

Bulgarische Küche ist eine der ältesten auf dem Kontinent. Es hat griechischen und türkischen Einflüssen und Zutaten aus frischen Produkten der Region, und der Schweine als Proteinquelle. Die Käse werden in vielen Rezepten und Sorten verbraucht, und Joghurt, die nicht nur als Dessert, aber in verschiedenen Speisen und Getränken konsumiert. Im täglichen Essen ist einfach, eine Vielzahl von Salaten finden, und als Kebab-Fleisch und der türkischen Einfluss kyufte. In der traditionellen Küche können wir aufwendigere Gerichte wie Eintopf Kavarma versuchen, SARMI, Desserts und Süßigkeiten ... wie Baklava mit Walnüssen. Zu den Getränken, beide pivo (Bier) wie Wein sind von guter Qualität, aber die beliebteste ist Kaffee in Cafés, die in vielen Städten vermehren, diese sind der Treffpunkt für die lokale. Wenn Sie die Rezepte der traditionellen Küche erfahren möchten Sie in unserer Rubrik finden „Bulgarische Küche Rezepte„.

Sicherheit

Bulgarien ist ein friedliches Land, nur Volksaufstände oder Streiks auftreten und nicht terroristische Handlungen leiden. Allerdings hat der abrupte Wechsel vom Kommunismus zum Kapitalismus einige Leute zu betteln oder Kriminalität in einigen Städten geführt, aber die staatlichen Sicherheitsdienste arbeiten effektiv, um Verbrechen, indem sie sie unter dem europäischen Durchschnitt verhindern, und in jedem Fall kann der Diebstahl verhindert wird mit gesundem Menschenverstand. Darüber hinaus gibt es keine Belästigung von Touristen von Bettlern die Taschendiebe, wie es in anderen europäischen Hauptstädten…

Go top