schließen
Buzludzha interior actual


Im Inneren des Gebäudes Buzludzha (eingeschränkt)

Themenreisen in Bulgarien: Reisen Sie auf den Spuren des Kommunismus

Dauer: 7 Tage, wählen Sie den Zeitraum.

Reise Zusammenfassung:

Bulgarien war eine kommunistische Regime während 52 Jahre alt, von 1947 nach oben 1989, und damit hatte die Unterstützung der UdSSR. Obwohl zur Zeit, es ist eine Demokratie und gehört zur Europäischen Union, der kommunistischen Ära gibt viele Marken auf dem Land: große Denkmäler, Fabriken, Physiognomie der Städte, und natürlich Bräuche und Kultur. Auf dieser Reise eine Tour durch das Land, das Zeitreisen ermöglicht, zu wissen, dass der Lebensstil in einem lehrreichen Art und Weise, während Sie Spaß Abenteuerreisen.

Route:

Monuemnto Sofia Bell Park

 

Tag 1: Sofia - Abholung vom Flughafen Sofia, Willkommen für Spanisch sprechenden Chauffeur, Jeder Tourist wird Geschenk einer roten Krawatte Stil kommunistischen Ära gemacht. Transfer zu einem typischen Hotel der kommunistischen Ära getan. Übernachtung im Hotel 2** Sofia.

 

 

 

 

Tag 2: Sofia – Pravets – Pleven / über .. 180 km. Wir begannen mit bulgarischen Frühstück - den Stil der kommunistischen Ära. Abfahrt nach Pravets, Geburtsort von Todor Zhivkov (Kommunistenführer in Bulgarien im Zeitraum 1954-1989), die zu Besuch war das Haus und ist heute ein Museum über die Geschichte. Wir werden eine Präsentation über die Geschichte des Kommunismus in Bulgarien machen. Nach dem Transfer in die Stadt Pleven, zu besuchen, um die “Pleven Epos 1877” die baut ein Museum und einzigartige Kommunist und ist das majestätische Denkmal militärischen Ruhm Russlands und bulgarisch-russischen Freundschaft. Es wurde zum Gedenken an gegründet 100 Jahr-Jubiläum der Befreiung Bulgariens von der osmanischen Herrschaft in 1977 , in dem er arbeitete Russland. Übernachtung im Hotel 3 Sterne in Pleven sowjetischen Ästhetik.

 

Pleven Panorama Museum

Museum “Pleven Epos 1877”

Museo Pleven

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 3: Pleven – Arbanassi – Veliko Tarnovo / über .. 140 km.

Abfahrt nach Arbanassi, die ein bemerkenswertes Dorf, das von der beeindruckenden Architektur der Häuser und Kirchen mit reicher Innenausstattung, Holzschnitzereien und Wandmalereien in XVI erstellt – XVII . Mittagessen (Fakultativ) in einem ehemaligen in Arbanassi gebaut kommunistischen Residenz 1975 der Präsident Todor Zhivkov; Heute ist die Residenz ist ein Hotel. Nach der Stadt Veliko Tarnovo, die Arbanassis angrenzt (4 km) Blick auf die mittelalterliche Festung Tsarevets und die Straße Samovodska typischen traditionellen bulgarischen Stil gehen. Übernachtung in Veliko Tarnovo Interhotel 4 Sterne-Hotel in der Ära des Kommunismus errichtet.

veliko Stadt

Fortaleza de mittelalterliche Tsarevets

traditionell-bulgarisch-Architektur-veliko-tarnovo

 

 

 

 

 

 

 

Tag 4: Veliko Tarnovo – Buzludzha – Kazanlak / über. 100 km.

Visitamos el edificio Buzludzha. Es ist wirklich eine historische Mount Buzludzha in den Bergen des Zentralbalkan. Die letzte Schlacht zwischen den Rebellen und den türkischen Bulgaren in Buzludzha fand 1868. kurz nach, Jahr 1891, Anhänger der sozialistischen Ideen trafen sich in diesem Bereich im Geheimen eine organisierte sozialistische Bewegung zu schaffen. In Erinnerung an diesen Akt wurde das Buzludzha Monument gebaut, ein Symbol des Sozialismus in Bulgarien, klicken hier mehr von Buzludzha lesen.

Einweihung der Buzludzha 23/08/1981

Einweihung der Buzludzha 23/08/1981

Buzludzha verlassen heute

Buzludzha verlassen heute

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Stadt Kazanlak, Shop besucht ein Vertreter der örtlichen Anlage, um den berühmten AK-47 Produktion (Kalaschnikow), von vielen Armeen der Welt seit Jahren verwendet, heute noch. Nach dem Besuch des Museum of Roses, wo Sie über die Herstellung von Rosenöl lernen aus Bulgarien, führender Hersteller.

Unterkunft im Hotel 3 Sterne Kazanlak.

 

Tag 5: Kazanlak – Sofia / 230 km ca..

Transfer nach Sofia, auf dem Weg stoppen wir das Essen zu probieren und zu trinken typisch für die Jahre 80 und 90: der Maler, el airan, die Banitza, usw.…Ankunft in Sofia auf die 13:00 h.

In Sofia Denkmäler aus der kommunistischen Ära und anderen Orten von allgemeinem Interesse wie der Antiquitätenmarkt neu in Alexander-Newski-Kathedrale besucht werden, Die Nationalversammlung des Parlaments, Skulptur im Garten Borisova, Sowjetarmee Monument, Theater der Bulgarischen Armee, National Palace of Culture, der Sitz der Bulgarischen Sozialistischen Partei (BSP), Militärmuseum, und.

Besuchen Sie das Museum der Sozialistischen Kunst (montags geschlossen), wo Sie einen kurzen Film aus der Vergangenheit sehen können, sehen einige Statuen von Führern und einige Kunstwerke aus der Zeit des Kommunismus in Bulgarien. Besuchen Sie den Park Glocke, gebaut en 1979 von der Tochter des Todor Zhivkov (Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Bulgariens von 1954 nach oben 1989) zu Ehren aller Kinder der Welt. Nach dem Besuch eines typischen Viertel Ästhetik Osten, Fertigbetonblöcke. Zu der Zeit der kommunistischen Gesellschaft verwendet als Gebäude definiert werden “klassenlos” mit Menschen, die die gleichen Lebensstandard zu teilen, wie alle Häuser in Form und Größe gleich waren… Heute ein bedeutender Teil der bulgarischen Bevölkerung immer noch in den alten Gebäuden der kommunistischen Ära lebt.

Übernachtung im Hotel 2** Sofia.

Antiquitäten Straßenmarkt

Market Street Antiques des Zweiten Weltkrieges und die kommunistische Ära

militärisches Denkmal

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag 6: Sofia – Pernik – Radomir – Sofia / über .. 120 km.

Pernik ist das größte Zentrum des Kohlebergbaus und der Schwerindustrie in Bulgarien. In 1899, in Pernik das erste Kraftwerk in Bulgarien installiert ist. Besuchen Sie das Bergbau-Museum (Sonntags geschlossen).

In der Stadt von Radomir graue Farbe ist die vorherrschende Farbe, von Betonwohnblocks umgeben, Der Besucher fühlt sich kommenden sozialistischen Zeiten mit auf eine Reise durch die Zeit. Lokale Geschäfte sind immer noch schlecht sortierten, wie es während der Zeit des Kommunismus war. Die in der Vergangenheit entwickelt Stadt aufgrund der Schwerindustrie Pflanzen dort ansässigen. Rückkehr nach Sofia – Abschiedsessen in einem Restaurant kommunistischen Dekor (Fakultativ). Übernachtung im Hotel 2** Sterne Sofia.

 

Tag 7: Sofia – Frühstück im Hotel, Transfer zum Flughafen und Abschied.

 

Preise Pro Person inklusive MwSt (mit Spanisch sprechenden Fahrer für die ganze Reise, Überweisungen, Fremdenzimmer) :
Gruppengröße:

pro Person im Doppelzimmer

pro Person im Dreibettzimmer

1 Person

1.586,00 €

2 Menschen

894,00 €

3 Menschen

774,00 €
4 Menschen 798,00 €

Mehr als 4 Menschen oder andere Verteilung der Zimmer wenden Sie sich bitte Preis.

 

Was ist inbegriffen:

• Empfang am Flughafen Sofia bei der Ankunft. • Chauffeur Service in der gesamten spanischsprachigen Programm. • Transfers laut Reiseverlauf in klimatisierten Fahrzeug und Fahrer im gesamten Programm. • 6 Nächte Bed & Breakfast Hotels 2** und 3*** Sterne (4**** en Veliko Tarnovo). • Transfer zum Flughafen Sofia am Tag der Abreise. • Ausgaben.

Was ist nicht inbegriffen:

• Flugtickets. • Reise-Assistance-Versicherung, oder Rettungs. • Tipps und persönliche Ausgaben. • Kosten für Kraftstoff, oder Parkplätze. • Tickets zu Sehenswürdigkeiten: Museen, Klöster, Kirchen, Stärken, Caves,… • Optionale Ausflüge. • Funktionen Reiseleiter durch den Fahrer, der Fahrer ist auf Fahr, nicht auf Besuche begleiten, es sei denn ein Zuschlag für diesen Service bezahlt.

Fakultativ:

Russische retro Auto Tschaika 2• Tschaika russische Retro-Auto mit Fahrer in Sofia am 1.Traslado Tag vom Flughafen zum Hotel in einem sowjetischen Retro-Auto (Jahr 1984). Im Autoradio wird bulgarische Musik und typisch russischen Songs klingen.

• In Vollpension: Mittag- und Abendessen.

• Überragende Hotels: 4**** aus 5*****.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Um Ihren Kommentar * markieren Sie das Kästchen unten vorzulegen, wenn Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren:
Grundlegende Informationen über den Schutz personenbezogener Daten:
  • verantwortlich: Luis Auto
  • Zweck der Datenverarbeitung: Kommentar Verwaltung und Kontrolle von Spam.
  • Legitimation: Ihre Zustimmung.
  • Die Datenkommunikation: die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Pflicht: Sie haben Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergesslichkeit und Unterdrückung Ihrer Daten.
  • Kontakt: info@senderismoeuropa.com
  • zusätzliche Informationen: lesen Sie unsere Datenschutz

Go top