schließen

 

Feuer-Tanz oder Tanz auf heißen Kohlen, Anruf “Nestinarstvo” bulgarische Sprache, Es ist ein altes Ritual, bei dem Menschen auf glühenden Kohlen gehen. Es ist auch in Griechenland und hier in Spanien durchgeführt (in der Provinz Soria).

Die Tradition markiert der “nestinari” das sind “Feuertänzer” Sie tanzen in der Nacht des Festes “Saints Constantine and Helena”, die 3 um die 4 Juni nach dem alten Kalender oder 21 Mai nach dem aktuellen. Aus 2009, Das Ritual ist in der UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes.

 

la danza del fuego

 

In Bulgarien ist das Ritual in ihrer authentischen Form an einem Ort gehalten: die Villa “Bulgari” in Strandzha Gebirge, die im Südosten des Landes, in der Nähe der Grenze zu Griechenland und der Türkei (Istanbul Bereich). In der Vergangenheit der Städte Kosti und Brodilovo in Griechenland und die von Gramatikovo, Slivarevo und Kondolovo in Bulgarien waren auch Villen “nestinarstvo”. Feuer-Tanz wird zur Zeit an anderen Orten praktiziert außer in Bulgarien “Bulgari”, aber es ist eher wie Touristenattraktion und Schauspiel, manchmal sogar in Restaurants, Sommerfeste, usw.. Sie haben keine Tradition und Authentizität des Originals, sondern zulassen, dass Menschen dieses alte Ritual kennen und halten sie am Leben.

 

montaña Strandzha

Strandzha Gebirge in Bulgarien

 

Auch heute ist in einigen Populationen von Griechenland und hier in Spanien getan ein ähnliches Ritual ist in der Provinz Soria durchgeführt. Wie ist es möglich, dass dieses Ritual Bulgarien nach Osteuropa und Spanien im Westen Anteil sein, was es ist unbekannt, in den Rest Europas?…, es gibt nichts gezeigt, aber die Erklärung in der keltischen Ursprung dieses Rituals liegt, Die Kelten waren aus Mitteleuropa (Deutschland heute) und von dort aus breiten sie und nach Westen wanderten erreicht Spanien und Portugal, und der Osten zu präsentieren Bulgarien, und sogar die Türkei.

mapacelta

 

Eine weitere Tatsache, die diese Theorie unterstützt, ist der gemeinsame gemeinsame keltische Ursprung zwischen Spanien und Bulgarien Gebrauch gemacht von Dudelsäcken und traditionellen Musikinstrument, weil Bulgarien auch der Dudelsack ein beliebtes Instrument ist in der Volksmusik verwendete heute…Der Ursprung des rituellen Feuertanz ist heidnisch, aber später in Bulgarien wurde mit Religion vermischt (orthodoxer Christ).

 

 

 

 

andere Historiker, obwohl Verständnis für den heidnischen Ursprung des Rituals, Er ist mit der thrakischen Kultur verbunden (Stämme, Vorfahren der heutigen Bulgaren). Die “nestinari” Sie tragen in ihren rituellen Tanz eine Ikone von St. Constantine (Kaiser Konstantin der Große, Christentum, die mit dem Edikt von Mailand den gleichen Status innerhalb des Römischen Reiches gab) und St. Helena (Mutter von Konstantin dem Großen), trotz dem der rituelle Feuertanz nie von der orthodoxen Kirche anerkannt, die in der Vergangenheit verfolgte er seine Feier und Tänzer “nestinari” Sie wurden von der Kirche verteufelt wie vom Teufel besessen, denn manchmal enthalten die rituelle Episoden, in denen die Tänzer in Trance ging…

 

konstantin-i-elena-nestinarstvo

 

Aber, Was ist das ursprüngliche Ritual? Am frühen Morgen des Tages, St. Constantine und St. Helena, drei junge Männer tragen das Symbol dieser heiligen Pilgerreise und Bewohner kommen die Prozession. Symbol und Teilnehmer tanzen oder traditionellen Tanz bulgarischen verankert “Stunde” zur Musik von Trommeln und Dudelsack. Natürliche Thermalquellen, reichlich in Bulgarien (siehe Artikel Gesundheitstourismus), es wird angenommen, dass diese Daten, um die besten heilenden Eigenschaften das ganze Jahr haben. Nach der Weihe des nestinari Symbols, um die Kapelle betritt dort das Symbol verlassen. Die nestinari verbringen dort den Tag, zum Klang der Trommeln hören spezielle kontinuierlich, führt sie in einen Zustand der Trance. Dann beginnen sie zu tanzen, Sakral carry Objekte als Symbole, Öllampen, religiöse Gewänder, usw.. Inzwischen ist ein Feuer beginnt auf dem Stadtplatz und die ältesten vorzubereiten “nestinar”, ob männlich oder weiblich, aber zu alt, um zu tanzen, Es widmet sich die Kohlen auf dem Boden des Platzes durch Ausbreiten einer Schicht gebildet vorzubereiten über 5 ein 6 Zentimeter 2 Meter im Durchmesser. Nach der Herstellung der Kohlen ältere Tänzer der Glut herumtanzen, dann beginnen die übrigen Tänzer über die Kohlen zu gehen, ihre nackten Füße drückte gegen die glühenden Kohlen. Während der Tänze tragen die Tänzer das Symbol der Heiligen Konstantin und Helena mit Blumen geschmückt. In seinem Zustand der Trance-Tänzer manchmal äußern sie Prophezeiungen. Allmählich nachlassen langsam Tänze und Bewegungen bis zum Ende. Am Ende der Ritualtänzer Rückkehr auf das Symbol in die Kapelle.

 

 

Strandzha

 

 

Neben den Feuerwiderstand, so bemerkenswert, nachdem auf heißen Kohlen treten ist, dass die Füße der Tänzer keine Anzeichen von Verbrennungen oder Wunden zeigen. Die Ärzte haben festgestellt, dass die Haut der Füße der Tänzer “nestinari” Es ist empfindlich, ohne Schwielen, wie jedes andere, trotz dem die Füße nicht beschädigt. Auf jedem Fall Corns oder harte Haut an den Fußsohlen würde kein ausreichender Schutz für die Füße sein als Tänzer der Füße in den Kohlen sinken, nicht nur die Sohle des Fußes ist mit dem Grill in Kontakt, sondern praktisch der gesamte Fuß in Kontakt mit Glut, daher gibt es keine wissenschaftliche Erklärung dafür, warum die Füße dieser Tänzer leiden nicht brennt, treten auch auf heißen Kohlen Kratzer, was es gibt Anlass zu vielen Spekulationen und natürlich die Mystik des Rituals zu erhöhen.

Nestinarstvo

 

Sie können das verstehen “nestinari” Sie werden psychologisch vorbereitet, den Schmerz zu widerstehen und die Hitze der Glut ertragen, aber niemand kann erklären, warum Füße Wunden oder Verbrennungen. Aus den Köpfen der Anhänger des Rituals ist eine unbestreitbare Manifestation des Glaubens und ein Wunder… ist es am besten, das Ritual ganz persönlich zu sehen und ihre eigenen Schlüsse ziehen…

….

 

Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Um Ihren Kommentar * markieren Sie das Kästchen unten vorzulegen, wenn Sie die Datenschutzpolitik akzeptieren:
Grundlegende Informationen über den Schutz personenbezogener Daten:
  • verantwortlich: Luis Auto
  • Zweck der Datenverarbeitung: Kommentar Verwaltung und Kontrolle von Spam.
  • Legitimation: Ihre Zustimmung.
  • Die Datenkommunikation: die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Pflicht: Sie haben Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergesslichkeit und Unterdrückung Ihrer Daten.
  • Kontakt: info@senderismoeuropa.com
  • zusätzliche Informationen: lesen Sie unsere Datenschutz

Go top