schließen
Wer war Spartacus??

Spartacus (Spartacus,113-71 A.C. ) Es ist eine historische Figur in einem amerikanischen Film beruhte auf 1960 (selbst nach dem gleichnamigen historischen Roman von Howard Fast) und geleitet von Stanley Kubrick, Kirk Douglas als wichtiger Akteur, Was macht Spartacus im Film?. Sicherlich basiert der Spartacus-Film auf realen Ereignissen und erzählt die Geschichte von Spartacus, seit er zum Sklaven gemacht wurde, aber senderismoeuropa.com Wir wollten mehr wissen, Wer war wirklich Spartacus?, Wo war geboren?, Hat Familie?, Probleme sind, dass der Film nicht erklären, und wir haben zu dokumentieren versucht.

película de espartaco

Film „Spartacus“ von 1960.

 

Herkunft von Spartacus.

Die erste war ihre Herkunft kennen, Die Geschichte von Spartacus beginnt in Thrakien (derzeitiges Gebiet Bulgariens), Wo wurde er im Jahr geboren? 113 A.C. Thrace Es war eine mächtige Nation, die als solche existiert seit um das Jahr 4.000 A.C. zu 700 A.C. obwohl einige Daten ihren Ursprung noch weiter zurück, im 6.000 A.C. basierend auf dem ältesten Goldschatz Stücke in der Welt zu dieser Zeit aus dem Jahr und das war in Thrakien, speziell in der Nähe der Schwarzmeerküste zum aktuellen Bulgarien gehört,. Im Anschluss an die 700 A.C. die Nation spaltete, Die Thraker aber weiterhin diese Länder zu besetzen, sondern getrennt in verschiedene Stämme und Clans.

Die Thraker lebten in dem Gebiet, das jetzt ist Bulgarien, und Teile der aktuellen Griechenland, Rumänien, Mazedonien und die Türkei. Nach Invasionen von Persien überlebenden, Griechen, Mazedoniern, Westgoten und Kelten, schließlich wurden sie von Rom im Jahr erobert 46 D.C.. und nach der Romanisierung der Region, die sie verlieren Spur. Sie sind eine der ersten Zivilisationen Europas betrachtet und kulturell fortschrittlichsten und sozial von der Zeit, in einem späteren Artikel tauchen wir in diese zu Unrecht unbekannten Zivilisation, sondern hat in der Entwicklung Europas einflussreich gewesen, Asien und sogar Nordafrika…

 

Espartaco Geschichte, sein verborgenes Leben vor Gladiator zu sein

thrakische Schatz (s. IV A.C.) von 6,164 Kilo reines Gold, in Bulgarien gefunden. Nationalmuseum für Geschichte in Sofia.

 

historia de espartaco

Statue des Spartacus in Sandanski (Bulgarien)

drei Traciae.

Thrace bestand aus verschiedenen Stämmen (nach oben 40 anders) in verschiedenen Gebieten des geografischen Gebiets, Espartaco speziell sie in dem thrakischen Stamm der geboren „Maedi“ die an den Ufern der Struma und Mesta Flüsse lebten, Südwestlich des aktuellen Bulgarien, in der Nähe der gegenwärtigen bulgarischen Städten von Sandanski und Gotse Delchev , obwohl andere Dokumente mit ihm innerhalb des Stammes „Eisen“ besetztes Gebiet in den Rhodopen, ein wenig weiter östlich der vorherigen. der Name „Spartacus“ Es war nicht ein gebräuchlicher Name zu der Zeit, Es wurde nur durch den Adel von mehreren thrakischen Dynastien, in der Tat gibt 5 Thrakischen Könige mit diesem Namen unter dem 480 und 180 A.C. Heutzutage, Die Namen können wahllos verwendet werden, aber in der Antike war es nicht so, bestimmte antropónimos wurden nur für die edle Klasse vorbehalten. Dies ist der Fall mit dem Namen Spartacus. vielleicht war er der Sohn des Königs des Stammes, oder mindestens ein Elternteil.

Espartaco Geschichte, sein verborgenes Leben vor Gladiator zu sein

thrakische Krieger

 

 

Espartaco Geschichte, sein verborgenes Leben vor Gladiator zu sein

Thrakien und ihrem Einflussbereich.

 

 

 

 

 

 

 

Ein weiterer Hinweis darauf, dass Spartacus zu einer königlichen Familie gehörte, ist seine Fähigkeit als Stratege. Es gelang ihm, Sklaven und Bauern eine Armee zu machen, um erfolgreich die römischen Legionen für drei Jahre in seiner Heimat Thrakien opponieren, bevor sie eingefangen. ein Mitglied der königlichen Familie werden könnte in der Kriegsführung seit der Kindheit trainiert werden, daher seine Ausbildung als Gladiator war nur eine Ergänzung, die Waffen und die Dynamik der Show zu lernen, denn er war schon vor einem erfahrenen und intelligenten Krieger.

Der Nachweis, dass Spartacus war bereits ein Krieger vor einen Sklaven gemacht wird, ist, dass als Führer seines Stammes, er kämpfte mit dem Thrakerkönig Mithridates VI und seine Taten brachten sie in den Osten, das Königreich des Bosporus zu erobern, Kleinasien (Strom türkischen Anatolien) und Kolchis (Ist Georgia).

Seine Ankunft in Rom.

dann, zurück in ihre Rhodopen konfrontiert mit der römischen Invasion durch eine gebildete 100.000 Soldaten die Hauptstadt Bessi Besapara zu schützen (irgendwo zwischen den aktuellen bulgarischen Städten Pasardschik und Plovdiv) und der Tempel zu Ehren des Dionysos (Der Weingott verehrt sie die Thraker und wurde später von der griechischen Mythologie, der Römer Aufruf „Baco“). Aber er war nicht erfolgreich, die Stadt wurde dem Erdboden gleichgemacht, die abgerissenen Tempel und Spartacus selbst gefangen. Spartacus Frau war eine Priesterin in diesem Tempel, wenn Spartacus wurde durch die Römer gefangen, Er versuchte die Zahlung des Lösegeld den Reichtum die ganze Familie zu lösen, aber die Römer nicht erfüllen den Deal, sie blieben mit Reichtum ohne Spartacus Freigabe, die nach Rom geschickt wurde, und sogar auch seine Frau und ihre Schwester gefangen. Alle bekannten Quellen, sehr lückenhaft, Espartaco zustimmen beschreiben als gebildeter Mann. Plutarchs Schriften wissen, dass seine Frau war die Prophetin seines Volkes,in der Regel Beiträge waren die Aussprüche denen der höheren sozialen Schichten, ein weiteres Zeichen der hohen sozialen Stellung seiner Frau und dem proio Espartaco.

Nach den Unruhen der Thraker quelling, der Führer der römischen Soldaten in Thrakien, Lucullus, Er ordnete die rechte Hand aller Thraker geschnitten, die die römische Besatzung und viele Frauen widerstanden hatten, ältere Menschen und Kinder flohen in Höhlen in den Rhodopen bis zum Ende seiner Tage zu leben, Wir fanden Skelettreste von ihnen in diesen Höhlen. Viele andere Thraker dieses Stammes wurden gezwungen, nach Norden zu wandern.

 

Espartaco Geschichte, sein verborgenes Leben vor Gladiator zu sein

Mosaik, die den Gott des Weines, Dionisio.

historia de espartaco

alter Capua, mit seinem Amphitheater für Gladiatorenkämpfe

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine andere Theorie seiner Ankunft in Rom.

Eine andere Theorie der Geschichte von Spartacus bei seiner Ankunft auf der Halbinsel ist, dass Spartacus, der Sohn des Königs der Meder sein, genannt Tipas, die herrschte zwischen 119-90 A.C. er bot Freundschaft seines Stammes nach Rom, dann, es wäre ganz natürlich sein, dass im Rahmen der mit den Römern geschlossenen Vertrag seinen Sohn als Geisel und Gewährleistung der Einhaltung der Vereinbarung gegeben hatte, etwas, das in jenen Tagen geschah, mit Spartacus eine der Städte des Römischen Reiches leben. Das würde erklären, warum während der Gladiatorenschule in Capua zu bleiben, Spartacus wurde begleitet von seiner Frau, die selbst ist eine erwiesene Tatsache, dass spiegeln nicht die Filme oder Serien dieses Zeichen. Ein solches Privileg für einen gewöhnlichen Slave undenkbar wäre. Aber im Laufe der Jahre die Beziehungen zwischen Rom und der Maedi Stamm Eintrübung, Espartaco dann nicht mehr frei bewegen und einen Sklaven gemacht und gladiador…

 

Espartaco Geschichte, sein verborgenes Leben vor Gladiator zu sein

Gletschersee des Pirin-Gebirges (Bulgarien).

Die Spartacus Familie.

In jedem Fall ist die wahre Geschichte von Spartacus zeigt, dass auf der Halbinsel von Thrakien angekommen, ging vorher nicht durch den Libanon, wie sich im Film Spartacus widerspiegelt , obwohl sicherlich sammelte er in der Schule der Gladiatoren in Capua. Dort finden wir neue Beweise für seine edle Herkunft, einige seiner Kollegen Gladiatoren links Aufzeichnungen von dem, was er ihnen sagte,, sagte ihnen, dass ihr Land, Thrace. Er war der Anführer seines Stammes, Er hatte ein großes Haus, Schaf, Ochsen, Pferde, Er war reich und glücklich mit seiner Familie, Sie ritt ihre Pferde die Freiheit des Pirin-Gebirges genießen (Nationalpark in Bulgarien heute). er hatte eine Frau, ein Sohn und eine Schwester, Maritsa Anruf, der später ein berühmter Komponist und Sänger, bekannt als „Rodopeya“. Maritsa ist übrigens der heutige Name des längsten Flusses, der Bulgarien durchquert und durch die Stadt Plovdiv in die Ägäis mündet..

Nicht nur Schwester Spartacus hatte Talent für Musik, Spartacus selbst könnte ein Sänger sein… Während des Aufstandes gegen Rom zwischen AD 74 und 71 D.C.. schuf er ein Band von Gladiatoren, die Geburt der Hymne der Gladiatoren gab. Es Espartaco nach nie wieder wissen über das Schicksal ihres Sohnes gefangen zu werden. Schwester Spartacus, Er nahm auch an der Rebellion, selbst fiel er mit einem Gladiator in der Liebe, genannt Artoriks, die führte einen Teil der Rebellenarmee, als er starb in der Schlacht, Spartacus Schwester tötete sich für die Liebe, aber das ist eine andere Geschichte vergessener…

Das Erbe des Helden.

Diese ganze Geschichte von Spartacus macht uns besser zu verstehen, warum die Unterstützung von anderen Gladiatoren bekamen und Sklaven von Rom zu rebellieren und der Flucht des Römer. Espartaco wie oben erwähnt, Es war nicht nur ein Sklave; in seiner Heimat, Thrace, bevor sie eingefangen, er war ein Führer seines Stammes und hatte umfangreiche Kriegserfahrung, gegen die Römer selbst und gegen andere Armeen. Seine Führung und Erfahrung war es, was ihn als Sieger hervor aktiviert in 100 Kampf gegen andere Gladiatoren zeigt, dass die Römer und dann führen die Rebellion organisiert. Es war kein Zufall, wenn wir seinen edlen Ursprung verstehen… Der Rest der Geschichte ist allen bekannt: nach Rom gegen rebellieren und eine Armee von bis zu bilden 70.000 Männer, die die Vorherrschaft von Rom zu bedrohen kam. Er wurde zur Legende, Inspiration für Dichter, Künstler, Musiker pries seine Figur als der Befreier der Sklaven war.

Ist er wirklich durch die Römer gestorben??

Im Senat kam ein Senator von Rom, diese Worte auszusprechen: „Unser Land ist in Gefahr, Spartacus ist an den Toren von Rom“. Jedoch, Er wurde schließlich besiegt und starb heldenhaft als Filme angezeigt,, oder auch nicht, vielleicht entging er, aber diese Theorie wird in einem späteren Artikel über die Bühne seines Lebens offenbart, da er Gladiator wurde, so gibt es noch viele weitere versteckte Wahrheiten der Geschichte zu entdecken Spartacus…

 

historia de espartaco

Darstellung von Espartaco gegen die Römer kämpfen

Wenn Sie möchten mehr Spartacus lernen das gleiche Territorium betreten, da er nicht beschritten haben unsere Reise verpassen mit Spanisch sprechenden Führer „Suchen Sie Spartacus in Thrakien„.

Entdecken Sie im Artikel auch den Ursprung eines anderen großen mythischen Helden „Achilles und der Trojanische Krieg: die Wahrheit über den Ursprung eines Mythos“.

6 Kommentare

  1. Fran Antworten beim

    Große Artikel über Spartacus, als er dachte, er wusste alles über, in der bulgarischen Kultur andere Wissen Echos sind, weiß ich nicht, wie weit es glaubwürdig oder einen Teil der populären Legende ist da moderne Schriftsteller und Gelehrte keine Erwähnung dieser Teil des Lebens von Spartacus machen,Wie auch immer ich liebte das Lesen… leben Espartaco!!

  2. Annia Antworten beim

    Sehr interessante Version der Geschichte, mindestens verständlicher aus der menschlichen Sicht. Ich habe immer Geschichte Bücher langweilig Whoso versuchen, die Fakten zu Gunsten der herrschenden Autorität zu setzen.

  3. Alhama Domingo Andrés Roig Antworten beim

    Große Geschichte und unglaublich schockierend. Es ist lustig, so dass wahrscheinlich, auch ein Sänger. Während der Führer seines Stammes, was erklärt, alles andere. Ich würde gerne wissen, oder zu treffen und die Hymne der Gladiatoren hören. dank. Ich bin auch ein Sänger.

  4. Yordanka Antworten beim

    Ich liebe die Geschichte..

  5. José Manuel Antworten beim

    Als Kind Gesetz eine Sammlung von Comic über Spartacus. Stimmen viele Dinge…

  6. Luciano Antworten beim

    Espartaco Gladiator, es ist bekannt, dass entkam mit 70 Männer Ludus, es vergrößert seine Armee, die er gewann mehrere Schlachten gegen die römischen Formationen, dass unterschätzt und dass 71 ac. Er beendete den dritten Sklavenkrieg.
    Angeblich führte er 120.000 Männer und Frauen, Sklaven. Im Jahr 73ac. seine Legende wurde erstellt, wer weiß, starb aber in diesem Jahr oder nicht tatsächlich in der endgültigen Batterie gegen Crassus und Pompeius umkommen. Das Wichtigste ist, dass seine Legende Millionen von Menschen im Laufe der Geschichte inspiriert und führte die Welt wie wir sie kennen.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Ihren Kommentar zu senden, aktivieren Sie das folgende Kontrollkästchen, wenn Sie die Datenschutzrichtlinie akzeptieren:
Grundlegende Informationen über den Schutz personenbezogener Daten:
  • verantwortlich: Evanova 2011, GmbH.
  • Zweck der Datenverarbeitung: Kommentar Verwaltung und Kontrolle von Spam.
  • Legitimation: Ihre Zustimmung.
  • Die Datenkommunikation: die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben
  • Pflicht: Sie haben Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Vergesslichkeit und Unterdrückung Ihrer Daten.
  • Kontakt: info@senderismoeuropa.com
  • zusätzliche Informationen: lesen Sie unsere Datenschutz

Go top